Navigation
        
26. Oktober 2014 - Uhr
 
Startseite Die Geschichte von MY REVELATIONS Verlosungen News Das Neuste auf MY REVELATIONS Konzertdatenbank CD Reviews DVD Reviews Film Reviews Live Reviews Lesestoff Die Kolumne Interviews Die schlimmsten Cover aller Zeiten! Die schlimmsten Poser wo gibt! My Revelations @ Facebook YouTube-Channel Kontakt Das Team von MY REVELATIONS Links zu Metal bezogenen Websites Radiosender Links zu Liveclubs Links zu Festivals Link zu uns

13147 Reviews in der Datenbank
SONATA ARCTICA - The Collection
Band SONATA ARCTICA
Albumtitel The Collection
Label/Vertrieb Spinefarm Records / Universal
Website www.sonataarctica.info
Verffentlichung 30.03.2007
Laufzeit 78:43 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Nach vier Studioalben, zwei Livealben, einer Mini-CD (die man in der Discographie vergessen hat), sowie unzhligen Singles bringt das finnische Hauslabel Spinefarm von ihren Zugpferd Sonata Arctica eine Best Of Compilation mit dem treffenden Namen "The Collection" raus!
ber Sinn und Unsinn kann man sicherlich streiten und wer das das letzte Livealbum besitzt, hat ja auch quasi eine Best Of. Doch wer nichts von der Band hat und nur die Hits haben will, der ist mit "The Collection" sehr gut bedient, da mit 17 Songs die Laufzeit einer CD sehr ausgereizt wurde. Leider gibt es auer den 2006er Versionen von "My Land" und "Replica" nichts neues von der Band. Da htte man wenigstens eine Bonus CD mit Coverversionen, die ja vorhanden sind, und oft auf Maxis verbraten wurde nehmen knnen. So gibt es auer Linernotes zu jedem Song von Bandkopf und Snger Tony Kakko nix neues, sowie Bandbilder von 1997 bis heute. Also kaum was fr 15-18 € CD Wert! Sowas hinterlsst einen etwas bitteren Beigeschmack. Die Songs sind natrlich immer noch klasse und ich hoffe der bald erscheinende neue Streich ist von gleicher Qualitt!
   
<< vorheriges Review
FURZE - UTD
nchstes Review >>
DEATHBOUND - We Deserve Much Worse




 Weitere Artikel mit/ber SONATA ARCTICA:


Zufällige Reviews