Navigation
                
25. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LABYRINTH - 6 Days To Nowhere
Band LABYRINTH
Albumtitel 6 Days To Nowhere
Label/Vertrieb Scarlet Records
Homepage www.labyrinthmusic.it
Verffentlichung 18.02.2007
Laufzeit 57:10 Minuten
Autor Stefan Baumberger
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die italienische Heavy Metal Band LABYRINTH gehrt wohl zu den zahlreichen Underground Bands, die zwar bereits seit mehr als 10 Jahren existieren, aber immer noch auf den groen Knall warten. Sie haben seit eh und je immer ein Label an der Hand, bereits sechs offizielle Studioalben und diverse EPs verffentlicht, eine groe Zahl an Auftritten hinter sich gebracht (u.a. "W:O:A" 2000), konnten aber noch nie wirklich auf internationalem Boden festen Fu fassen. Woran mag das liegen? Wenn ich mir dieses Album anhre, kann ich das auch nicht auf den ersten Eindruck hin sagen. LABYRINTH spielen geradlinigen, melodischen und eingngigen Heavy Metal ohne viel Schnickschnack, haben eine anstndige Produktion zu Stande gebracht und klingen eigentlich wie viele andere italienische Metalbands. Aber vielleicht ist auch genau das der springende Punkt: Da es den Musikern nicht am Knnen fehlt, sondern vielleicht mehr an der Innovativitt und neuen Ideen, fllt es natrlich schwer, den Durchbruch zu schaffen. Alles in allem ein wirklich gutes Album! Aber Jungs: Wagt euch mal einen Schritt weiter...
   
<< vorheriges Review
HELLOWED - The Night Of The Reaper
nchstes Review >>
MOONLIGHT COMEDY - Dorothy


 Weitere Artikel mit/ber LABYRINTH:

Zufällige Reviews