Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SYMPHORCE - Become Death
Band SYMPHORCE
Albumtitel Become Death
Label/Vertrieb Metal Blade Records
Homepage www.symphorce.net
Verffentlichung 23.02.2007
Laufzeit 52:06 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die sechste Platte von Symphorce und die vierte Platte bei Metal Blade Records, zeigt, dass die Band konstant arbeitet. Man tourt, schreibt Songs und macht mal ne Pause wenn Frontmann Andy B. Frank mit Brainstorm unterwegs ist. Das insgesamt sechste Album ist fr mich erst mal eine berraschung, da der Titel "Become Death" und das Totenkopfcover fr eine Band wie Symphorce doch recht banal ist, wenn man sich die Artworks und Cover der Vergangenheit anschaut!
Ansonsten sind Symphorce musikalisch sich treu geblieben, auch wenn der Opener "Darkness Fills The Sky" beim ersten Hreindruck etwas harscher als sonst aus den Boxen drckt.
Mit Songs wie "In The Hopes Of A Dream?, "No Final Words To Say" oder "Inside The Cast" geht es musikalisch sogar in Gewsser von Gothic Metal Bands, was den musikalischen Rahmen noch erweitert. Alles wird zusammen gehalten von dem wie immer geilen Gesang des Weltklassefronters Andy B. Frank, der immer noch wie er selbst klingt! Die meisten Songs leben von seiner Stimme, welche in Verbindung mit starken Riffs und abwechslungsreichen elektronischen, modernen Sounds die Songs prgen. Keine Angst, diese Keyboardsounds sind nicht extrem oder nervig wie bei vielen Industrial Metal Bands! Insgesamt muss ich aber zugeben, dass die frheren Alben fr meine Ohren etwas packender waren, jedoch "Become Death" immer noch eine gute Platte ist, der aber manchmal ein Tick Hrte fehlt.
PS.: Es ist lblich, dass im Gegensatz zum Vorgnger die Platte 52 Minuten dauert, doch paar Minuten Leerlauf und ein "lustiger" Hidden Track haben mittlerweile einen lngeren Bart als der Nikolaus und sollten endlich mal verschwinden. Gibt es so einen Kse eigentlich nur im Metal?
   
<< vorheriges Review
TANKARD - Disco Destroyer (Re-Release)
nchstes Review >>
MASTERPLAN - MK II


 Weitere Artikel mit/ber SYMPHORCE:

Zufällige Reviews