Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LANA LANE - Gemini
Band LANA LANE
Albumtitel Gemini
Label/Vertrieb Prog Rock Records
Homepage www.lanalane.com
Verffentlichung 09.02.2007
Laufzeit 56:46 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Die amerikanische Sngerin Lana Lane hat mal wieder mit "Gemini" eine Coverplatte aufgenommen! Wenn ich mich nicht irre, ist das schon die zweite Platte dieser Art und dabei gab es auch schon zwei Live DVDs und eine Livedoppel-CD. Das lsst darauf schlieen, dass der Dame und ihrem Lebensgefhrten und Soloknstler Erik Norlander auch die Ideen ausgehen!
Dabei ist die Umsetzung des Materials durchaus gelungen und in ausfhrlichen Linernotes wird auch im Booklet alles erklrt, doch beinharte Fans der Originale aus den 60er und 70ern werde diese Lanes Versionen sicherlich vorziehen. Denen wird eine Beteiligung von so tollen Musikern wie George Lynch (Gitarre) oder Vinnie Appice (Schlagzeug) total Wurst sein und sich lieber Songs von Jefferson Airplane, Cream, Heart, Pink Floyd, Foreigner oder Crosby, Still And Nash im Original reinpfeifen oder einen Oldiesender einschalten! Von fast allen sind gleich zwei Songs vertreten, wobei glcklicherweise kein "Juke Box Hero" oder "Urgent" (Foreigners Riesenhits) dran glauben musste. Bei Pink Floyd hat man ein Medley genommen und somit ist "Gemini" ein durchaus feines Album fr Lane Fans, aber sicherlich kein Album, das man unbedingt haben MUSS.
   
<< vorheriges Review
JORN - The Gathering
nchstes Review >>
MOORGATE - Close Your Eyes And Fade Away


 Weitere Artikel mit/ber LANA LANE:

Zufällige Reviews