Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FOO FIGHTERS - Skin And Bones
Band FOO FIGHTERS
Albumtitel Skin And Bones
Label/Vertrieb Sony BMG
Homepage www.foofighters.com
Verffentlichung 27.11.2006
Laufzeit 73:13 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Untersttzt von vier Gastmusikern (u,a, Violine, Piano, Gitarre und Percussion) und einem Mundharmonika Spieler bei einem Song, spielen die Foo Fighters auf "Skin And Bones" ein Akustikkonzert. Dabei werden ihre grten Hits live prsentiert, wobei einige Songs zum Teil heftig aber sehr geschickt umarrangiert wurden. Der ehemalige Nirvana Live Gitarrist Pat Smear ist brigens auch dabei! In dieser Form wirken die Foo Fighters Songs ganz anders und oft sehr melancholisch. Irgendwie sind es andere Songs, aber im Endeffekt doch nicht. Dave Grohl macht einen tollen Job als Frontmann und berzeugt bei allen Tracks, wobei er auch mal brllt und permanent dem Hrer Emotionen abverlangt. Somit hat man in ber 70 Minuten ein tolles akustisches Livealbum gemacht, was die momentanen Best Of und Rarittenalben vieler anderen Bands blass aussehen lsst! Hrt euch nur mal den ehemaligen Gute Laune Song "Everlong" an, das ist ja nun fast Melancholie in Reinkultur. Super Winterscheibe!
   
<< vorheriges Review
SCORNGRAIN - 0,05 %;
nchstes Review >>
RICHARD ANDERSSONS SPACE ODYSSEY - Tears Of The Sun


 Weitere Artikel mit/ber FOO FIGHTERS:

Zufällige Reviews