Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE HAUNTED - The Dead Eye
Band THE HAUNTED
Albumtitel The Dead Eye
Label/Vertrieb Century Media Records
Homepage www.the-haunted.com
Verffentlichung 30.10.2006
Laufzeit 54:56 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
The Haunted, die fnfte (sieht man mal von der Live-Scheiblette ab) und was soll ich sagen?! Die Band hat sich noch weiter von den ruppigen und ja, auch Slayer-lastigen Tnen der Anfangszeit entfernt (Was war daran eigentlich verwerflich? Streckenweise musizierte man wesentlich geiler als Slayer selbst!) und verfolgt so konsequent den auf "rEvolver" eingeschlagenen Weg weiter. Das heit im Klartext, von ein paar Ausnahmen mal abgesehen, Midtempo bis der Arzt kommt. Doch auch in diesem erst einmal etwas lahm wirkenden Wust lassen sich mit der Zeit Hits ausfindig machen. Besonders hervorheben kann man in diesem Zusammenhang "The Prosecution", das mir gerade zum x-ten mal um die Lauscher weht. Parallelen zum grandiosen "In Vein" vom Debt drngen sich auf. Doch auch "The Medication" oder "The Medusa" wissen zu gefallen. Schtze mal, dass "The Dead Eye" (dem aufmerksamen Leser wird es schon aufgefallen sein, ja, jeder Titel des Albums beginnt mit "The...") seine Zeit braucht, besonders wenn man, wie ich, Verfechter des "einzig wahren" (ersten) The Haunted" Albums ist. Versteht mich nicht falsch, ich begre Weiterentwicklung (gerade Snger Peter hat einen ordentlichen Sprung gemacht), und im Grunde auch die Weiterentwicklung dieser Band, aber mir fehlen nun mal Knaller vom Schlage "Undead" oder "Hate Song". Versucht man jedoch unabhngig davon die Entwicklung der Band zu verstehen, kann einem "The Dead Eye" schon munden. Ist schlielich immer noch Metal. Wem also "rEvolver" besonders aufgrund der langsameren Sachen gefallen hat, darf hier getrost zugreifen. Alle anderen sollten vorher mal ein Ohr riskieren.
   
<< vorheriges Review
RICHIE KOTZEN - Into The Black
nchstes Review >>
BEWITCHED - Spiritual Warfare


 Weitere Artikel mit/ber THE HAUNTED:

Zufällige Reviews