Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

AOR - L.A. Concession (Re-Release)
Band AOR
Albumtitel L.A. Concession (Re-Release)
Label/Vertrieb MTM CLASSIX/SPV
Homepage Homepage suchen ...
Verffentlichung 10.11.2006
Laufzeit 77:39 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Wenn du nach dem Martinsumzug mit deiner Tochter am nchsten Morgen noch einen dicken Kopf hast, da der Glhwein nicht ausgehen wollte, dann fllt die Entscheidung, welche Musik man morgens reinlegt, nicht einfach. Da freute ich mich doch mchtig, als ich obiges Album im Stapel der zu besprechenden Scheiben fand. Etwas Ruhe braucht der Mensch, dachte ich mir und lie mich ins sonnige Kalifornien entfhren.
Kurzum, ein Re-Release, das absolut Sinn macht, ist dieses rockmusikalische Sahneteilchen, welches ursprnglich im Jahre 2000 auf die ffentlichkeit losgelassen wurde. Der franzsische Gitarrist Frederic Slama, wohnhaft in der Stadt der Engel, versammelte zahlreiche Gren, wie Steve Lukather, Michael Landau oder Gregg Bissonette in einem Studio in Los Angeles und produzierte seinen Erstling, fr den mittlerweile astronomische Summen bei e-bay geboten werden. In den Folgejahren erblickten noch zwei Nachfolger das Licht der Welt, die dem Erstling qualitativ in nichts nachstehen.
"L.A. Concession" bietet zeitlosen Westcoast-AOR, mitreiende Melodien und ausgezeichnete Musiker. Eine Warnung vorweg: Das ganze hat mit Hardrock nichts zu tun. Das ist Mucke fr die Nacht mit der Geliebten oder fr den Morgen mit dem dicken Kopf. Da tut nichts weh, klaro?! Anspieltipps wren hier fehl am Platz, weil das gesamte Album von vorne bis hinten Klassesongs aufweist. Zudem hat man noch vier unverffentlichte Stcke mit draufgepackt und eine soundmige Generalberholung durchgefhrt. Wer auf JOURNEY, PRIDE OF LIONS oder JIMI JIDHED steht, der sollte sich dieses Teil auf keinen Fall entgehen lassen. Diese Scheibe, den Nachfolger "Next Stop L.A." und das aktuelle Album "L.A. Attraction" gibt es auf alle Flle bei AOR Heaven zu erwerben.
   
<< vorheriges Review
SUIDAKRA - Caledonia
nchstes Review >>
THE VINCENT BLACK SHADOW - Fears In The Water


 Weitere Artikel mit/ber AOR:

Zufällige Reviews