Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DESTINATION'S CALLING - Invisible Walls
Band DESTINATION'S CALLING
Albumtitel Invisible Walls
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.destinationscalling.de
Verffentlichung 28.09.2006
Laufzeit 45:47 Minuten
Autor Matthias Decklar
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Hoppla, was fr eine nette berraschung flattert denn da ins Haus? Auf der ersten "Headbanger's Night" hatte mir Juelly, der Mann fr alles bei Majesty, eine Promo der Band zugesteckt, die ganz in Ordnung war, aber noch nicht wirklich vom Hocker riss.
Das hat sich mit dem selbst produzierten Debt allerdings gnzlich gendert. Mit einem astreinen Sound, der besser ist als 90% aller Labelsounds, spielen sich die Sddeutschen durch ein Melodic Metal Album, das von kleinen Perlen nur so strotzt. Mal schnell, mal im Midtempobereich und auch balladesk geht es zur Sache, wobei die Songs stimmig aufgebaut sind und einfach Spa machen.
Nach dem interessanten Intro, geht es mit "Fallen From Grace" gleich in die Vollen. Das folgende "Sinthetic" zieht einem dann wirklich die Schuhe aus. Eine gelungene Mischung aus Edguy Einflssen und alten Helloween Trademarks, lsst diesen Song zu einem Hammer werden. "Trapped In Silence", der progressiv-melodische Titeltrack, oder die Bandhymne "Destination's Calling" heben sich aus der Flut der momentanen Verffentlichungen uerst positiv heraus und fr mich ist "Invisible Walls" bisher das beste Debt 2006 einer deutschen Combo. Die Mannen beherrschen ihre Instrumente und Snger Christian Grter ist dabei ein weiteres dickes Plus der Band, da er stimmlich sehr erhaben rberkommt. Zudem laden auch die Texte zum Nachdenken ein und runden somit ein wirklich gelungenes Erstwerk ab. Wenn der Metalgott nicht sehr ungerecht ist und ihr das Scheibchen fr nur 10 Euro ber die Homepage erwerbt, werden die Jungs eine groe Zukunft vor sich haben. Glckwunsch!
   
<< vorheriges Review
WHITE SKULL - The Ring Of The Ancients
nchstes Review >>
DIVINEFIRE - Into A New Dimension


 Weitere Artikel mit/ber DESTINATION'S CALLING:

Zufällige Reviews