Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CIRCLE II CIRCLE - Revelations
Band CIRCLE II CIRCLE
Albumtitel Revelations
Label/Vertrieb AFM Records
Homepage www.circle2circle.net
Verffentlichung 25.08.2006
Laufzeit 15:57 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Kurz nach Jon Oliva bringt auch Ex-Savatage Goldkehle Zak Stevens mit seiner Band Circle II Circle eine Maxi mit dem beraus tollen Titel "Revelations" heraus, die auf sein im Oktober erscheinendes Konzeptalbum "Burden Of Truth" hinweisen soll! Von Tak mit Hilfe von Legende Jim Morris in Szene gesetzt tnt der Silberling vorzglich. Man beschftigt sich inhaltlich mit den Tempelrittern und den Nachfahren von Jesus. Ein Aspekt, welcher schon des fteren fr fantasievolle Geschichte hergehalten hat...
Man sollte sich aber abgewhnen sogenannte Edits auf solch eine Verffentlichung zu nehmen. Der gutklassige Titelsong als 30 Sekunden krzere Variante ist doch Kokolores! brigens ein typischer midtempolastiger CIIC Song! "The Black" klingt dann auch ganz nett und ist etwas balladesker, ein Metier, was der samtenen Stimme von Zak ja sehr liegt. Das abschlieende akustische "Into The Wind" stellt dann den "Non Album Track" dar und wurde von Zak mit Jon Oliva geschrieben. Wem der Song bekannt vorkommt, der sollte wissen er stammt vom Debt und ist natrlich auch eine Ballade. Solche Maxis sind halt nur was fr beinharte Fans. Schlecht ist hier nix, aber fr das Album wnsche ich mir weniger die sichere Nummer...
   
<< vorheriges Review
DREAM THEATER - Score: 20th Anniversary World Tour Iive [...]
nchstes Review >>
DIAMOND HEAD - It's Electric


 Weitere Artikel mit/ber CIRCLE II CIRCLE:

Zufällige Reviews