Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LUNATICA - The Edge Of Infinity
Band LUNATICA
Albumtitel The Edge Of Infinity
Label/Vertrieb Frontiers Records
Homepage www.lunatica.ch
Verffentlichung 21.08.2006
Laufzeit 54:26 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Dei Schweizer Band Lunatica wird von ihrem Label als Symphonic Hard Rock vermarktet, was nichts anderes als ein Synonym fr Gothic Metal darstellt. Von all den Nightwish Epigonen sind Lunatica eine der besseren Bands. Auch geht die Band eindeutig poppiger als die Finnen oder die Hollnder After Forever vor. Wenn ich mir das Promofoto anschaue, merke ich aber dann wo es hapert.
So schn das Frontcover (Matthias Norn) von "The Edge Of Infinity" auch ist, so abgerissen und uneinheitlich sehen die Musiker aus, whrend Sngerin Andrea mit ihrem Outfit eher an eine Popsngerin erinnert. Na ja vielleicht erbarmt sich ja ein "Umstyleteam" von so einem TV-Boulevardmagazin....
Die Musik ist aber wichtiger und direkt nach dem Ayreon-artigen atmosphrischen Intro, was Dieter Meier von der Schweizer Band Yello gesprochen hat, fllt es mir beim ersten Song wie Schuppen von den Augen: Der Sound ist fett und wieder in den Hnden vom Soundguruteam Sascha Paeth und Miro, welches ja schon den Vorgnger "Fables & Dreams" veredelt hat.Warum die talentierte Combos sich einen Song von schwedischen Songschreibern
die sonst fr Popbands arbeiten, andrehen lieen, verstehe ich nicht. Ebenso wren die Gastbeitrge von John Payne (Ex-Asia) bei "Who You Are" und Oliver Hartmann (Hartmann, Ex At Vance) nicht ntig gewesen, stren aber jedoch nicht, sondern lockern die Scheibe definitiv auf. Lunatica erzeugen Ohrwrmer und haben sich im Vergleich zu ihrem wahrlich nicht schlechten
Vorgnger noch mal gesteigert. "The Edge Of Infinity" ist fr mich eine der berraschungen 2006 in einem Genre dessen Pfade mehr als ausgetrampelt sind!
Eine Platte voller Ohrwrmer von einer Band die ihre Identitt gefunden hat.
   
<< vorheriges Review
V.A. - The Reaper Comes V
nchstes Review >>
FAIR WARNING - Brother's Keeper


 Weitere Artikel mit/ber LUNATICA:

Zufällige Reviews