Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TYP1 - Ich Ist Ein Anderer
Band TYP1
Albumtitel Ich Ist Ein Anderer
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.typ1-rockt.de
Verffentlichung 01.09.2005
Laufzeit 52:32 Minuten
Autor Daniel Ableev
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
TYP1 kommt aus Deutschland und spielt einen ziemlich harten deutschen Alternative/Nu Metal. Kommen wir zunchst zu den Hauptschwachpunkten dieses Albums: Das Soundgewand knnte besser sein, die Produktion ist also eher befriedigend. Was streckenweise noch weniger befriedigt ist der heulsusige weibliche Gesang von Sue Bhring, die mit dem anderen Vokalisten Michael Reinsch nicht mithalten kann. Die nicht selten guten musikalischen Einflle htten eine mchtigere stimmliche Umsetzung verdient. Zu den Songs: "Morbid" ist ein beraus solider, wtiger Einstieg ins Album mit guten Brat-Gitarren, danach folgt das textlich leicht angeskurrilte, melancholische "Kinder", das durchaus zu beeindrucken wei, da es echt was Klassisches hat. "Phobie" ist dann wieder die volle Doublebass-Hrte, ein guter, energischer Song, welcher einen coolen Bang ermglicht. Dasselbe gilt fr "Allein Zu Zweit" und "Liebe und Zorn", die mit dem einen oder anderen einfallsreichen Riff aufwarten. Der Rest der Platte geht in Ordnung, was natrlich auch bedeuten muss, dass die Lieder von Zeit zu Zeit langweilen. Dennoch: Eine nicht untalentierte Band, in die ihr auf ihrer Webseite (s. oben) hineinhorchen solltet.
   
<< vorheriges Review
DISARMONIA MUNDI - Mind Tricks
nchstes Review >>
TERROR - Always The Hard Way


 Weitere Artikel mit/ber TYP1:

Zufällige Reviews