Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ETERNAL OATH - Rereleased Hatred
Band ETERNAL OATH
Albumtitel Rereleased Hatred
Label/Vertrieb Black Lodge
Homepage www.eternaloath.com
Verffentlichung 28.07.2006
Laufzeit 72:55 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
"Rereleased Hatred" ist wie der Titel es andeutet eine Wiederverffentlichung. Die 1991 gegrndete Death Metal Band Eternal Oath hat es bis jetzt auf vier Verffentlichungen gebracht. Auf der mir vorliegenden CD wurden das Debt, die Mini CD "So Silent" (1996), sowie das Album "Through The Eyes Of Hatred" (1998). Gebannt. Das ergibt dann eine fette Spielzeit von 77 Minuten! Musikalisch bieten uns die Schweden eine Musikrichtung welche perfekt in die 90er passt. Man nehme etwas uralte Paradise Lost zu "Gothic" Zeiten, etwas ebenso alte Anathema mixe das ganze mit einem Schuss Schwedentod und schwupps haben wir Eternal Oath! Hier dominieren atmosphrische Keyboardteppiche und tiefergelegte Midtemporiffs.
Der inzwischen geschasste Frontmann Joni Mensivu lsst sich nicht lumpen und rchelt natrlich in Tradition der oben erwhnten Combos. Aber einige klarere Parts werden auch mal zur Auflockerung miteingebaut. Gerade Fans alter Paradise Lost Scheiben werden aufgrund der tollen Gitarrenmelodien verzckt sein. Fr 72 Minuten (2 Alben halt) ist die Musik dann nicht abwechslungsreich genug. Aber trotzdem ziemlich geil und mit einem Retrofeeling, so dass Fans der "90er Phase" oben genannter Bands ohne mit der Wimper zu zucken zuschlagen sollen!
   
<< vorheriges Review
SARACEN - Vox In Excelso
nchstes Review >>
CREMATORY - Klagebilder


 Weitere Artikel mit/ber ETERNAL OATH:

Zufällige Reviews