Navigation
                
23. Januar 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

NUEVA ETICA - Inquebrantable
Band NUEVA ETICA
Albumtitel Inquebrantable
Label/Vertrieb Alveran Records
Homepage www.xnuevaeticax.com.ar
Verffentlichung 02.06.2006
Laufzeit 28:14 Minuten
Autor Markus Sausen
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das hatte ich bisweilen auch noch nicht. Hardcore aus Argentinien. Also die Scheibe in den CD Player geworfen und ab dafr.
Man sollte sich nicht von dem nervigen Intro welches so klingt als wrde eine Frau mit 3 leeren Bierflaschen in der Hand marschieren ist und dazu einen von Warriors singt abhalten lassen, denn was darauf folgt ist in wahrer Hassbatzen. Nuevea Etica spielen Hardcore der alten Schule und klingen wie eine Mixtur aus Hatebreed und einem kleinen Schuss alte All Out War (genauso vertrackt, aber nicht so metalisch) So werden hier ohne groartige Schnrkel keine Gefangenen gemacht und es gibt mchtig auf die Zwlf.
Mit gleich 3 Sngern prsentiert sich die Band. Die Texte sind allesamt spanisch, doch bei dem Gebrlle was hier abgeliefert wird wrde man auch bei deutschen Texten nichts verstehen.
Allerdings knnten die 3 Snger ihren Job ein wenig anders aufteilen, denn zu dritt in ein und derselben Tonlage herumzuschreien, wird auf die Dauer etwas monoton. Nichts desto trotz wissen Nueva Etica durchaus zu bestechen, doch hauptschlich durch ihren brachialen Groove gepaart mit massig Breakdowns, der wirklich von den Socken haut.
Fazit: Der richtige Sound fr die Kickbox Fraktion um sich gehrig vor der Bhne die Kpfe ein zu schlagen, doch zu Hause wird die Scheibe kaum lnger als einen Durchlauf im CD Player verweilen.
   
<< vorheriges Review
BURY MY SINS - Today's Black Death
nchstes Review >>
PARKWAY DRIVE - Killing With A Smile


Zufällige Reviews