Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SONIC SYNDICATE - Eden Fire
Band SONIC SYNDICATE
Albumtitel Eden Fire
Label/Vertrieb Pivotal Records
Homepage www.sonicsyndicate.com
Verffentlichung 13.09.2005
Laufzeit 43:22 Minuten
Autor Marek Schoppa
Bewertung 4 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Bei SONIC SYNDICATE handelt es sich um eine junge schwedische Hau-drauf-Combo, die ihr Labeldebt kurioser Weise ber ein Amilabel auf den Markt bringt. "Eden Fire" nennt sich das gute Stck und enthlt, eingebetet in ein lyrisches Konzept, den ach so typischen Elchtod-Melodic-Death Metal, wie er in unseren Tagen an allen Ecken unreflektiert und mittlerweile auch anspruchsschwach konsumiert wird. Im Klartext: Das Material auf "Eden Fire" wirkt wie ein schwaches Abbild lterer IN FLAMES oder SOILWORK & Co. Hinzu kommt das ewig gleiche Kompositionsschema. In Strophen Stakkatoriffs mit der Bassdrum synchronisiert, in Refrains offene Akkorde und eine jener typischen, ausgelutschten Chorusmelodien. Dazu ist die Produktion dem Sound entsprechen extrem khl, quantisiert und voller Triggerarbeit. Keine Frage, die Scheibe klingt fett und modern, was Fans des Genres auch gefallen sollte, doch von Eigenstndigkeit ist hier nicht viel zu spren und mir fehlt ein wenig das Feeling fr die Musik. Da greif ich lieber zum Original. Auf der anderen Seite muss auch bedacht werden, dass die Musiker durchweg noch sehr jung sind und ihren Sound eventuell noch suchen. Man sollte abwarten, was sich im Lager von SONIC SYNDICATE in den nchsten Jahren noch so tut.
   
<< vorheriges Review
BABYLON BOMBS - Doin You Nasty
nchstes Review >>
RELAPSED - Into A Former State


 Weitere Artikel mit/ber SONIC SYNDICATE:

Zufällige Reviews