Navigation
                
24. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TEXTURES - Drawing Circles
Band TEXTURES
Albumtitel Drawing Circles
Label/Vertrieb Listenable Records
Homepage www.myspace.com/textures
Verffentlichung 17.04.2006
Laufzeit 48:19 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Meshuggah, Devin Townsend und Dream Theater waren die Namen, die mir beim ersten Hren dieser Platte durch den Kopf gingen. Nicht dass die Band klauen wrde, aber sollten sich oben genannte Bands mal fr ein Allstar-Projekt treffen, das Ergebnis hiee wahrscheinlich "Drawing Circles". Gnadenlose Hrte und progressives Songwriting treffen auf atmosphrische Chillout-Parts und vertrumt-melodische Sound-Eskapaden.
Fans oben genannter Combos brauchen gar nicht weiter lesen, die sollten sofort in den Plattenladen und sich dieses Meisterwerk zulegen. Allen andern Metalheads mchte ich diese Scheibe wrmstens ans Herz legen. Man braucht schon einige Durchlufe um hier durch zu steigen, aber dafr wird man dann auch mit ganz groem Kino belohnt. Hier gibt's keine Hits, die Platte ist der Hit. "Drawing Circles" mag vertrackt und kompliziert sein aber dennoch hat das Album seinen ganz eigenen Fluss, der es auch den weniger prog-erprobten Ohren mglich macht, sie am Stck zu hren. Dieses Kunstwerk gelingt nur wenigen Bands, doch Textures (die brigens aus Frankreich kommen; wo soll das noch hinfhren, die Franzosen schicken uns fast nur noch "over the top" Mucke) machen ihre Sache so bengstigend gut, mir fehlen die Worte. Mein absoluter Geheimtipp!
   
<< vorheriges Review
MTLEY CRE - Carnival Of Sins
nchstes Review >>
CRETIN - Freakery


 Weitere Artikel mit/ber TEXTURES:

Zufällige Reviews