Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PHOENIX MOURNING - When Excuses Become Antiques
Band PHOENIX MOURNING
Albumtitel When Excuses Become Antiques
Label/Vertrieb Metal Blade Records
Homepage www.phoenixmourning.com
Verffentlichung 24.04.2006
Laufzeit 54:05 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Hossa... die gehen aber direkt in die Vollen, denkt sich euer werter Schreiber beim ersten Testdurchlauf. Vllig unvermittelt startet die Band durch und im ersten Moment vergewissere ich mich noch mal, ob die CD von Phoenix Mourning nicht gerade gesprungen ist. Zuerst denke ich an die x-te Metalcorecombo, aber bereits nach kurzer Zeit kristallisiert sich hier ein ziemlich eigenstndiger Sound heraus, irgendwo in der Schnittmenge aus Emo (Gott sei Dank wenig weinerlich), Metal, Hardcore und leicht progressivem Kram. Da wird im Wechsel geschrieen und gesungen, gemosht und gegroovt, gerockt und gebreakt. Glcklicherweise jedoch nicht im tausendfach gehrten Stil sondern immer mit einer gesunden Portion Originalitt. Prinzipiell ist das Material auf "When Excuses Become Antiques" sehr abwechslungsreich und doch will mir die Platte nicht so recht munden. Vielleicht muss ich sie noch fter hren, aber bis jetzt ist kaum was hngen geblieben. Lediglich "From Afar" hat mir spontan zugesagt. Mglicherweise liegt es aber auch am Gesang, denn weder das Geschrei noch der melodische Gesang wissen zu berzeugen. Auf jeden Fall vorher mal reinhren!
   
<< vorheriges Review
KEEP OF KALESSIN - Armada
nchstes Review >>
NIDINGR - Sorrow Infinite And Darkness


Zufällige Reviews