Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

GRIMFIST - Ghouls Of Grandeur
Band GRIMFIST
Albumtitel Ghouls Of Grandeur
Label/Vertrieb Candlelight Records
Homepage www.grimfist.com
Verffentlichung 22.09.2003
Laufzeit 42:35 Minuten
Autor Andreas W. K.
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Da ist die soeben frisch zu Grabe getragene Leiche IMMORTAL noch nicht mal richtig kalt - schon steht einer der ex-Schwarzwurzelkings mit einem neuen Projekt in den Startlchern! Das nenn ich Arbeitswut - oder wie es MALEVOLENT CREATION mit ihrer letzten Langrille so blumig ausgedrckt haben - "The Will To Kill"!
GRIMFIST machen auf ihrem Debt "Ghouls Of Gandeur" absolut keine Gefangenen. Hier wird mit einer brachialen Mischung aus Death-/Thrash- und klassischem Metal alles umgenietet, was sich in den Weg stellt. Und egal, welche Riffs das hllische Dreigestirn auf die Menschheit losballert, sie treffen immer zielsicher voll auf die Zwlf! Auf dieser Scheibe kann man auch mal bestaunen, mit welcher traumwandlerischen Sicherheit und Przision Horgh mittlerweile die Felle verdrischt. Was mich bei "Ghouls Of Grandeur" aber am meisten Baukltze staunen lsst, ist zum einen die schier unbndige Energie und Aggression, die GRIMFIST freisetzen und zum anderen das hohe Ma an Abwechslung, das in den insgesamt zehn Songs geboten wird. Die Jungs haben z.B. absolut kein Problem damit, in einem Song anfangs in bester Death Metal Manier loszuprgeln und im Refrain auf klassischen Heavy Metal umzuschwenken ("A World of Wrath")! Klasse! Sowas wird einem in dieser Qualitt nur selten geboten!
Da alle IMMORTAL-Bandmitglieder hoch und heilig versprochen haben, die Metalszene weiterhin mit ihren musikalischen Auswchsen zu beglcken, bin ich ja mal schwer gespannt, mit was uns Abbath und Iscariah in naher Zukunft noch berraschen werden! Mit GRIMFIST haben Horgh und seine Mitstreiter die Messlatte jedenfalls verdammt hoch gelegt. In meinen Augen ist "Ghouls Of Grandeur" neben MARDUKs "World Funeral" das beste Prgelalbum des langsam ausklingenden Jahres 2003. Besser wurde dieses Jahr kaum geknppelt! BUY OR DIE BY NOBLE STEEEEEEEEEEEEEL!!!
   
<< vorheriges Review
FORCED TO DECAY - same
nchstes Review >>
FOR MY PAIN - Fallen


 Weitere Artikel mit/ber GRIMFIST:

Zufällige Reviews