Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PRESIDENT EVIL - Trash `n` Roll Asshole Show
Band PRESIDENT EVIL
Albumtitel Trash `n` Roll Asshole Show
Label/Vertrieb AFM Records
Homepage www.president-evil.de
Verffentlichung 07.04.2006
Laufzeit 47:08 Minuten
Autor Roland Wohde
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Hossa! President Evil legen hier mit ihrem Debt ein amtliches Brett hin. Der Titel der Scheibe beschreibt den Inhalt eigentlich sehr treffend. Wuchtig in Szene gesetzt bildet das dynamische Drumming gepaart mit fetten Klampfen, die ordentlich Rock `n` Roll Flair verbreiten, ein Grundgerst, das groovt wie die Sau. Obendrauf werden rotzig locker ein paar Thrashriffs verbraten, und die markant dreckige Stimme des Sngers passt ebenfalls prima ins Bild. Ein Manko ist jedoch, dass die Songs im Laufe der Zeit etwas zu gleichfrmig daherkommen. Versteht mich nicht falsch. Groovemonster wie der Opener "The Electromagnetic Superstorm", Abrissbirnen wie "Riot Generator" oder Songs wie "Boneless" machen verdammt noch mal Spa, aber im Ganzen gesehen htte man noch fr ein wenig mehr Abwechslung sorgen knnen. Ebenfalls schade, dass mit Solos sehr sparsam umgegangen wird, zumal diese, wenn sie denn vorhanden sind, den Songs gut zu Gesicht stehen.
Rock `n` Roller die das aber nicht so eng sehen, ordentlich Dampf ablassen wollen und es auch mal hrter mgen, werden hier aber ihre Freude haben.
   
<< vorheriges Review
TRINAKRIUS - Sancta Inquisito
nchstes Review >>
SCREAMING SORROWS - In The Name Of God


 Weitere Artikel mit/ber PRESIDENT EVIL:

Zufällige Reviews