Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

EVERGREY - Monday Morning Apocalypse
Band EVERGREY
Albumtitel Monday Morning Apocalypse
Label/Vertrieb Inside Out
Homepage www.evergrey.net
Verffentlichung 24.03.2006
Laufzeit 44:49 Minuten
Autor Olaf Reimann
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
EVERGREY sind kommerzieller geworden. Mit ihrem sechsten Output wollen die Jungs um Tom S. Englund (v., g.) es offensichtlich wissen. Das zeigt nicht nur die hufige Prsenz auf diesjhrigen Sommer-Festivals in Europa, sondern auch die Ausrichtung der aktuellen Verffentlichung "Monday Morning Apocalypse".
Die Songs sind krzer geworden. Der Sound ist noch runder, die (durchaus angenehm wirkenden) Kanten der letzten Platten sind dahin und auch die ganz groen tragischen Momente der Scheiben "The Inner Circle" und "Recreation Day" gibt es auf der neuen Platte nicht im von mir erwarteten Mae zu finden. Dafr aber wieder jede Menge geile Melodien, ergreifende Gitarrenriffs und nicht zuletzt die fr EVERGREY immer noch typische melancholische Grundstimmung.
Songs wie beispielsweise "Obedience", "In Rememberance" oder "I Should" sind bewegend wie kaum ein anderer Song einer vergleichbaren Band. Apropos Vergleich: EVERGREY werden immer wieder in die progressive Ecke gesteckt. Wenn man das tut, muss man die Gruppe mit Acts wie DREAM THEATER oder FATES WARNING vergleichen. Meiner Meinung nach gehren EVERGREY nicht in den Bereich Progressive Metal. Das knnte viele theoretisch an der Band Interessierte abschrecken. EVERGREY haben ihren ganz eigenen Stil, der viele Einflsse in sich vereint. Nicht zuletzt Tom S. Englund sorgt aber mit seiner unverwechselbaren Stimme fr eindeutige Trademarks (obwohl diesmal relativ viele Effekte eingesetzt wurden). Hauptsongwriter und Gitarrist Henrik Danhage gelingt es auch auf "Monday Morning Apocalypse" wieder, Power mit Eingngigkeit und einer einzigartigen Dramaturgie zu verbinden. Deshalb sollten diejenigen unter euch, die diese geile schwedische Band noch nicht kennen, unbedingt in "MMA" reinschnuppern. Fr EVERGREY-Infizierte ist der Kauf der Platte eh kein Thema...
   
<< vorheriges Review
RAM - Forced Entry
nchstes Review >>
KROMLEK - Kveldridhur


 Weitere Artikel mit/ber EVERGREY:

Zufällige Reviews