Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TOTO - Falling In Between
Band TOTO
Albumtitel Falling In Between
Label/Vertrieb Frontiers Records
Homepage www.toto99.com
Verffentlichung 10.02.2006
Laufzeit 48:57 Minuten
Autor Olaf Reimann
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die musikalischste Rockformation dieser Erde, TOTO, meldet sich mit einem neuen Studio-Album! Alleine die Namen der Bandmitglieder dieser auergewhnlichen Gruppe lesen sich wie die Bibel der anspruchsvollen Pop-/Rock-Musik: Bobby Kimball (v), Simon Phillips (d), Mike Porcaro (b), Steve Lukather (g,v), David Paich (k,v) und Greg Phillinganes (k,v). Doch damit nicht genug: zu diesen Top-Musikern gesellten sich weitere Gren wie beispielsweise Ian Anderson von JETHRO TULL, um "Falling In Between" zu realisieren.
Ob die Platte allerdings "hart" genug ist, um von myrevelations bewertet zu werden, sei dahin gestellt. Das Erffnungs-Riff der Scheibe jedenfalls drfte wohl zu den hrteren der Bandgeschichte gehren...
TOTO liefern mit "Falling In Between" ein sehr abwechslungsreiches Album ab, das nicht zuletzt durch die unglaublich schnen Stimmen der Herren Kimball, Paich und Lukather an alte Glanzleistungen der Band erinnern lsst. Jedes einzelne Instrument strahlt die absolute Reife der Musiker aus. Einzig die groen berhits fehlen, vielmehr wirkt der Gesamteindruck des Albums. Wenn ich beispielsweise an eines meiner Lieblingsalben von TOTO, "Tambu" denke, ist es hnlich. Die ganze Scheibe geht runter wie l, ohne das ein bestimmter Song ganz besonders toll hervorsticht. Nicht alltgliche Grooves wechseln sich ab mit einfhlsamen balladesken Songs. Ferner ist "Falling In Between" mit einem Hammer-Sound ausgestattet. Groes Musik-Kino!
   
<< vorheriges Review
ANGEL BLAKE - Angel Blake
nchstes Review >>
SILENT VOICES - Building Up The Apathy


 Weitere Artikel mit/ber TOTO:

Zufällige Reviews