Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BOB CATLEY - Spirit Of Man
Band BOB CATLEY
Albumtitel Spirit Of Man
Label/Vertrieb Frontiers Records
Homepage www.bobcatley.com
Verffentlichung 27.01.2006
Laufzeit 62:36 Minuten
Autor Olaf Reimann
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
In der letzten Zeit drfte Bob Catley, uns allen bekannt als Snger der Rock-Legende MAGNUM, ziemlich viel zu tun gehabt haben. Zunchst gab`s die bejubelte Tour zum Zwanzigjhrigen der Kult-Scheibe "On A Storytellers Night", eine offizielle MAGNUM-Doppel-DVD ("Livin` The Dream") und schlielich die nun vorliegende Solo-Platte "Spirit Of Man". Der Mann ist ja nun auch nicht mehr der jngste!
Der nunmehr sechste Release von Bob Catley (inklusive einer Live-CD) wurde eingespielt von Vince O`Regan (g), Irvin Parratt (k), Al Barrow (b) und Jamie Little (d) und von Bob Catley und Vince O'Regan produziert. Vielleicht liegt es an eben diesem Produzenten-Team, dass "Spirit Of Man" einen etwas undifferenzierten, dnnen Sound hat. Die letzte Scheibe "When Empires Burn", produziert von Paul Hodson, krachte irgendwie besser durch`s Geblk. Das "Hitpotenzial" auf der aktuellen Verffentlichung ist allerdings ein bisschen hher. Den Anfang macht der schnelle, treibende Opener "Heart Of Stone", gefolgt vom melodischen "Moment Of Truth". Aus den insgesamt 12 Songs, die stellenweise mit relativ modernen Sounds ausgestattet sind ("In The Name Of The Cause"), ragen aber auch noch "Lost To The Night", "Beautiful Mind" und vor allem "Judgement Day" heraus. Bob Catley`s Stimme ist typischer als auf dem letzten Output und gefllt mir sehr gut. Dezente Querverweise auf Bob`s Stammband MAGNUM knnte man sich meiner Meinung nach verkneifen ("Last Snows Of Winter"), damit die Eigenstndigkeit dieses Solo-Projekts bestehen bleibt.
"Spirit Of Man" ist ein gutes Rock-Album wie man es von einem Snger wie Bob Catley erwartet.
Die ganz groen Momente, die man bei diversen MAGNUM-Titeln erlebt, bleiben allerdings weitestgehend aus. Trotzdem drften Melodic Rock-Fans ihre Freude an dieser Scheibe haben.
   
<< vorheriges Review
AES DANA - Formors
nchstes Review >>
HORRIFIED - In The Garden Of The Unearthly Delights


 Weitere Artikel mit/ber BOB CATLEY:

Zufällige Reviews