Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - PUNK N ROLL A LICIOUS - Volume 2
Band V.A.
Albumtitel PUNK N ROLL A LICIOUS - Volume 2
Label/Vertrieb Punk'n Drunk Records
Homepage Homepage suchen ...
Verffentlichung 18.11.2005
Laufzeit 74:00 Minuten
Autor Markus Sausen
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Soso, da hat der gute Lutz Vegas von den V8 Wankers die Zeit gefunden, mit "Punk n Roll A Licious" mit seinen eigenen Sampler zu kreieren. Da ich den Vorgnger nicht kenne, ist es mir auch nicht bekannt, ob dies bereits der zweite Sampler der Reihe ist, an dem Lutz Vegas seine Finger im Spiel hatte oder ob dies hier sein erster Streich ist.
Macht aber nix, denn der gute Herr Vegas hat sich wirklich Mhe gemacht, eine amtliche Kompilation auf die Beine zu stellen. Mit von der Partie sind dabei so bekannte Bands wie Mad Sin ("Plastic Monsters"), The Bones ("The Chevy Devils"), Cosmic Baalroom ("Dead Generation"), Adam West ("Thoas Hammer"), The Meteors ("Juggernaut") und auch Peter Pan Speedrock (Better Off Dead). Das bei dieser Kompilation Herrn Vegas eigene Band, die V8Wankers nicht fehlen drfen, versteht sich von selbst und somit ist diese mit "San Francisco" hier vertreten.
Des weiteren sind hier noch eine ganze Herde anderer Bands am Start, die mir eher unbekannt sind wie z.B. Electric Eel Shock ("Don't Say Fuck"), Rulers Of The Planet ("Jesus Freak") Dustsucker ("Bronco Buster").
Fazit: Ein wirklich gut gelungener Sampler, der mir und jedem der sich das Teil zulegt, den Alkoholgenuss zum Start ins Neue Jahr sehr versen wird.
   
<< vorheriges Review
MAJESTY - Sons Of A New Millenium
nchstes Review >>
MEDEA - Room XVII


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews