Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

PETER AND THE TEST TUBE BABIES - A Foot Full Of Bullets
Band PETER AND THE TEST TUBE BABIES
Albumtitel A Foot Full Of Bullets
Label/Vertrieb Locomotive Records
Homepage www.testtubebabies.co.uk
Verffentlichung 24.10.2005
Laufzeit 42:45 Minuten
Autor Markus Sausen
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Neun Jahre haben sich Peter And The Test Tube Babies seit ihrer letzen Scheibe "Alien Pubduction" Zeit gelassen um mit "A Foot Full Of Bullets" ein neues Album auf zu nehmen.
Ob dabei wirklich Campino ausschlaggebend dafr war, wie dem Promoschreiben zu entnehmen ist, wage ich doch eher zu bezweifeln.
Macht aber nichts, Hauptsache es kommt berhaupt noch mal eine Peter And The Test Tube Babies Scheibe heraus. Wie zu erwarten gibt es hier nichts allzu neues zu hren, denn das Konzept, mit dem die Combo zu Werke geht, hat sich schon seit ihrer ersten Single "Elvis Is Dead" (1978) bestens bewhrt.
Nach einem Stck aus Wagners "Lohengrin" als Intro wird bei "My Unlucky Day" gleich los gerockt. Zu hren gibt es wie gewohnt recht saufkompatiblen, spaigen Punkrock der sich durch das beherrschen der Instrumente eindeutig vom den meisten Genre Kollegen abhebt. So wird zum Beispiel bei "Ye Olde Pub Rocker" schon mal zur Mundharmonika gegriffen und auch das Banjo oder der kurze Einsatz von Blserstzen ist der Combo nicht fremd. Mit "Smiling Trough The Tears" wird dann ein wenig vom Weltmeistertitel getrumt und dem englischem Fuball gehuldigt.
Alles in allem eine wirklich lustige Scheibe, bei der sich das warten gelohnt hat. Wie heit es so schn? Gut Ding will Weile haben.
   
<< vorheriges Review
JAPANISCHE KAMPFHRSPIELE - Deutschland von Vorne
nchstes Review >>
SLIPKNOT - 9.0: Live


Zufällige Reviews