Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DARK ILLUSION - Beyond The Shadows
Band DARK ILLUSION
Albumtitel Beyond The Shadows
Label/Vertrieb GMR Music / Battlefield Records
Homepage www.darkillusion.se
Verffentlichung 31.10.2005
Laufzeit 49:25 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das schwedische Quartett Dark Illusion startete 1982 im Teenageralter als Rockband. Gitarrist und Songwriter Tomas Hutqvist steig 1983 in die Band ein und brachte den Metal mit. Nach zwei Demos und ein paar Gigs in Stockholm zwischen 1983 und 85 lste sich die Band auf.
2003 starteten die Gitarristen Hutqvist und Niklas Tengblad ein Comeback und nahmen eine E.P. auf. Als Snger verpflichtete man Ex-Candlemass Shouter Thomas Vikstrm ("Chapter VI"). Bassist Pontus Egberg (Lion's Share) und Drummer Jonas stran vervollstndigten dann das neue Lineup und so konnten Dark Illusion endlich ihr Debtalbum "Beyond The Shadows" in Angriff nehmen!
Optisch direkt auffallend ist das schne, dunkle und unkitschige Fantasyartwork, sowie das hbsche Booklet. Es geht auch ohne knallbunte Cover! Die 14 Songs sind recht kurz und knackig zwischen drei und vier Minuten, whrend textlich eher die simple Fantasyschiene gefahren wird. Das Hauptthema ist: Einsamer Krieger aus Nirgendwo kommend besiegt das Bse. Es gibt eindeutig schlimmeres! Die Songs rocken gerade aus, sind einfach aber irgendwie auch effektiv gestrickt. Snger Tomas Vikstrm kann mit seinem guten Organ punkten, kommt aber nicht so gut wie auf seinem Candlemass Album rber. Der Gitarrensound knnte allgemein etwas fetter sein, doch insgesamt ist die Produktion eigentlich ganz in Ordnung. "Beyond The Shadows" ist nun keine Jahrhundertplatte, aber fr Freunde (schwedischen) Power Metals durchaus eine anstndige Angelegenheit, u.a. da die Band nicht direkt als Kopie von X oder Y zu erkennen ist. Heutzutage ist das ja eher selten!
   
<< vorheriges Review
MANNTIS - Sleep In Your Grave
nchstes Review >>
SCORPIONS - The Platinum Collection


Zufällige Reviews