Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SINCE THE FLOOD - Valor And Vengeance
Band SINCE THE FLOOD
Albumtitel Valor And Vengeance
Label/Vertrieb Metal Blade
Homepage www.sincetheflood.com
Verffentlichung 04.10.2005
Laufzeit 31:44 Minuten
Autor Thomas Roos
Bewertung 13 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
STF sind fnf Jungs aus Massachusetts, die sich 2002 dazu entschlossen haben, ihre Liebe fr Hardcore auch musikalisch auszudrcken. Zwischenzeitlich gab es einige Besetzungswechsel, aber das Produkt der Entscheidung existiert noch und hat mittlerweile auch einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen knnen. Nach zwei aufgenommenen Demos und etlichen Shows in ihrem regionalen Umfeld begann sich nmlich Trevor Phipps, der Frontmann von Unearth, fr SFT zu interessieren. So schlecht ist sein Musikgeschmack dann offensichtlich gar nicht. Kurzentschlossen hat er sie fr sein neu gegrndetes Label Ironclad Recordings gesignt und das Debt-Album herausgebracht. Beim ersten Vocal-Einsatz fhlte ich mich sofort an Born From Pain erinnert. Die Stimme klingt oft sehr wie die von Ch und auch die Musik ist alles andere als unhnlich. Ich tue mich ansonsten oft schwer damit, wenn eine Band als eine Kreuzung aus zwei oder sogar noch mehr anderen Bands beschrieben wird, aber abgesehen von den BFP-hnlichkeiten passt eine Mischung aus Full Blown Chaos und Throwdown als Beschreibung hier wohl wie die Faust aufs Auge. Also echter Hardcore mit Metal-Einfluss und entsprechenden persnlichen Lyrics. Schnell, aber auch heavy und mit einer guten Portion Breakdowns. Das Europa-Release ber MB kommt als remixte und remasterte Version mit einem neuen Bonus-Song. Als Debt ein echter Hammer.
   
<< vorheriges Review
JETHRO TULL - Auqualung Live
nchstes Review >>
PARAGON - World Of Sin / Chalice Of Steel (Re-Rele [...]


 Weitere Artikel mit/ber SINCE THE FLOOD:

Zufällige Reviews