Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WRATH - Viking
Band WRATH
Albumtitel Viking
Label/Vertrieb Einheit Produktionen
Homepage www.freewebs.com/pagansoul/
Verffentlichung 05.09.2005
Laufzeit 52:56 Minuten
Autor Markus Mwis
Bewertung 5 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
WRATH ist eine deutsche Ein-Mann-Black Metal Band und versucht stilistisch in die Fusstapfen von BURZUM und BATHORY zu treten. Wohlgemerkt, es wird nur versucht. Der Klang ist nicht ganz so rudig, wie er in diesem Falle sein sollte und die Musik an sich passt auch nicht wirklich. Ok, man kann die Anstze erkennen, aber an die Qualitt von alten BURZUM und BATHORY kommt WRATH definitiv nicht ran. Die Stcke sind auf die Dauer mehr als nur eintnig, und daran kann der Wikinger-Hintergrund leider auch nichts ndern. Dazumal die Platte noch von Synthie-Instrumentals durchsetzt ist, die wohl das kriegerische "Aufmarsch"-Element darstellen und besser rberbringen sollen. Wenn diese Einschnitte nur nicht so steril und extremst knstlich klingen wrden.. Das ist brigens auch ein Problem der ganzen Produktion: es klingt irgendwie zu steril. Zwar sind Anstze zum rudigen Sound gegeben, aber es sind eben auch nur Anstze. Potential ist definitiv vorhanden, aber da ist noch wesentlich mehr herauszuholen. Allerdings sollte man sich wirklich berlegen, ob es sinnvoll ist, sich selbst den Anspruch aufzuerlegen Mastermind Quorthons Nachfolger zu sein. Im Grossen und Ganzen ganz nett, aber mehr leider auch nicht. Das Cover verspricht hier mehr als die Platte wirklich bieten kann. Leider, leider..
   
<< vorheriges Review
NOCTURNAL RITES - Grand Illusion
nchstes Review >>
CORVUS CORAX - Cantus Buranus


Zufällige Reviews