Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Stealth - Music From The Motion Picture
Band V.A.
Albumtitel Stealth - Music From The Motion Picture
Label/Vertrieb Epic / Sony
Homepage www.sonypictures.com/movie...
Verffentlichung 12.09.2005
Laufzeit 56:05 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
In den 80er und 90er Jahren gab es eine Menge Actionfilme mit Flugzeugen, der Bekannteste drfte der Armee-Werbefilm "Top Gun" gewesen sein. 2005 gibt es nun "Stealth", wo ein "super-duper" Hightechbomber durch einen Blitzeinschlag durchknallt und dann selbstndig Stdte angreift. Klingt nicht so originell und leider gilt das auch fr den Soundtrack!
Fans der U.S. Band Incubus knnten aber Spa mit der CD haben, gibt es doch direkt auf den ersten drei Pltzen neue, unverffentlichte Songs der Jungs, whrend der Song "Aqueous Transmission" schon lnger verffentlicht ist. Keine blen Songs und auch die anderen mir unbekannten Alternative Rock Bands sind gar nicht schlecht, aber irgendwie vermisse ich einen roten Faden und Popkram wie David Bowie and BT, Sly And The Family Stone with Will.I.Am (???) passt hier gar nicht hin! Manche wird die passablen Institute (with Gavin Rossdale) interessieren, da es sich um den Ex-Snger der aufgelsten Bush handelt, whrend Metallegende Glenn Hughes mit den Chili Peppers Frusciante und Smith den Oldie "Nights In White Satin" ordentlich covert, was aber auch nicht so in das restliche Programm passt.
Fazit: Fr solch einen Actionstreifen htte ich einen knalligeren Sampler erwartet mit hrterer Musik, Metaller drften hier eher kaum auf ihre Kosten kommen, whrend Fans von Incubus, die auch die unbekannten Alternative Rock Bands ertragen knnen mit diesem Silberling vielleicht froh werden!

1.Incubus - Make A Move
2. Incubus - Admiration
3. Incubus - Neither Of Us Can See
4. David Bowie and BT - (She Can) Do That
5. Sly And The Family Stone with Will.I.Am. - Dance To
The Music
6. Institute (with Gavin Rossdale) - Bullet-proof Skin
7. Kasabian - L.S.F. (Lost Souls Forever)
8. Dredg - Bug Eyes
9. The Fray - Over My Head
10.Trading Yesterday - One Da
11.Acceptance - Different
12.Glenn Hughes w. Chad Smith& John Frusciante - Nights In White Satin
13.Incubus - Aqueous Transmission
   
<< vorheriges Review
LULLACRY - Vol. 4
nchstes Review >>
LATE - Remember The Time


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews