Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BALTIMOORE - Fanatical
Band BALTIMOORE
Albumtitel Fanatical
Label/Vertrieb Lion Music
Homepage www.lionmusic.com/baltimoore
Verffentlichung 19.08.2005
Laufzeit 43:26 Minuten
Autor Snke Hansen
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Diejenigen unter Euch, die sich nebst essentiellem Metal-Geballer auch gerne mal eine Hardrock-Platte reinziehen, werden an "Fanatical" von BALTIMOORE Ihren Spa haben.
Wir haben es hier mit einem soliden Stck Musik aus der Ecke TESLA und Konsorten zu tun, das bodenstndig und groovend daherkommt, mit leicht angezerrtem Gitarrensound und einer markanten Gesangstimme, die zu berzeugen wei. Qualitativ hochwertig und glasklar produziert bietet dieser Langspieler zehn Rocksongs mit eingngigen, melodisen Liedern, die locker-flockig daherkommen und sich ans Trommelfell haften. Soll nicht heien, dass die Songs eintnig sind - eher im Gegenteil. Denn hier ist die Kunst gelungen, Songs so komplex wie ntig zu halten, dass sie leicht verdaulich sind, aber auch nach dem x-ten Durchgang keine Langeweile aufkommen lassen. Bei jedem Durchgang gibt etwas zu entdecken, das einem zuvor nicht bewusst geworden ist.
Besonders auffallend ist, dass hier auch mal ganz unkonventionelle Melodiebgen verarbeitet werden, die aber im Gesamten einen Eindruck vermitteln, als htte man sie irgendwo schon mal gehrt. Man knnte also sagen, dass BALTIMOORE mit "Fanatical" zwar nichts wirklich Neues erfinden und bereits beschrittene Pfade einschlagen, das aber mit einer gewissen Originalitt tun.
   
<< vorheriges Review
ENEMY IS US - We Have Seen The Enemy... And The Enemy [...]
nchstes Review >>
XANDRIA - India


 Weitere Artikel mit/ber BALTIMOORE:

Zufällige Reviews