Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

HAMLET - Syberia
Band HAMLET
Albumtitel Syberia
Label/Vertrieb Locomotive Records
Homepage www.hamlet-irracional.com
Verffentlichung 26.06.2005
Laufzeit 54:24 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Hamlet klingt wie eine Power Metal Band, welche Konzeptalben ber Shakespeare Dramen verfasst. De facto sind Hamlet ein spanisches Quintett, welches leicht modern gestrickten Metal macht, der weder Nu oder Core ist.
Das seit 1988 bestehende Quintett hat im Laufe der Jahre einige Besetzungswechsel hinter sich gebracht und ist mir bis jetzt nur durch Reviews aufgefallen. "Syberia" ist, wenn ich mich nicht tusche,das siebte Album. Die Scheibe rockt melodis aber hart und die Songs werden von der sehr emotionalen Stimme des Frontmannes J. Molly getragen. Durch die spanischen Texte hat das Ganze natrlich etwas exotisches, doch ich denke, dass Hamlet auch mit englischen oder deutschen Texten funktionieren und gefallen wrden. Frei von Samples oder berprsenten Keys rocken die Spanier durch eine Achterbahn der Gefhle. Manche Songs wie "Imagin" sind romantisch, melancholisch, andere knallen schon mal richtig rein, wie bei "Contraproducente".
Dem Album ist eine Bonus DVD beigelegt mit dem ordentlichen Videoclip "Imagin", sowie recht langweiligen Bildergalerien, Studiogelaber ohne Untertitel und einem den Making Of. Da "Syberia" auch als 5.1. Surround Mix auf der DVD ist, haben Soundfetischisten Spa mit der DVD.
"Syberia" ist eine gute Platte, der lediglich am Ende etwas die Puste ausgeht. Dann werden die Songs durchschnittlicher. So kann ich euch trotzdem Hamlet empfehlen, wenn ihr auf modernen Metal und spanische Texte knnt!
   
<< vorheriges Review
CROTCHDUSTER - Big Fat Box Of Shit
nchstes Review >>
PENETRATOR - Penetrator


 Weitere Artikel mit/ber HAMLET:

Zufällige Reviews