Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SEVENTH WONDER - Become
Band SEVENTH WONDER
Albumtitel Become
Label/Vertrieb Lion Music
Homepage www.seventhwonder.nu
Verffentlichung 09.05.2005
Laufzeit 51:03 Minuten
Autor Olaf Reimann
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die fnf Schweden von SEVENTH WONDER prsentieren auf ihrem ersten Album Progressive Metal mit den typischen Trademarks. Allerdings liegt die Progressivitt noch im ertrglich Bereich, im Vordergrund stehen die Melodien, die aber nicht alle unbedingt gleich nach dem ersten Durchlauf hngen bleiben. Bei der Mehrheit der Lieder wird die 6-Minuten-Marke nicht berschritten, ich finde das ist ein positives Zeichen. Man verfngt sich nicht in endlosen Frickel-Duellen. Trotzdem ist fr mich kein Song so sehr im Ohr geblieben, dass ich in Begeisterungsstrme ausbrechen knnte. Die Jungs beherrschen ihre Instrumente durchaus, wenn auch vielleicht der eine oder andere Keyboardsound neu gefunden werden knnte und der Gesang in den hohen Teilen ein wenig drucklos dasteht (aber insgesamt angenehm ist). SEVENTH WONDER haben ausbaufhige Ideen in ihre Songs eingebunden, die mit einem optimierten Gesamtsound sicher noch besser znden wrden.
"Become" ist nicht nur fr Proggies sondern sicher auch fr Power Metal-Freunde ein hrenswertes Scheibchen. Testet doch einfach mal die Songs Nr. 6 "The Secret" oder 7 "What I`ve Become" zum Einstieg.
   
<< vorheriges Review
FEAR MY THOUGHTS - Hell Sweet Hell
nchstes Review >>
JAMES BYRD'S ATLANTIS RISING - Crimes Of Virtuosity


 Weitere Artikel mit/ber SEVENTH WONDER:

Zufällige Reviews