Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BILLY CORGAN - The Future Embrace
Band BILLY CORGAN
Albumtitel The Future Embrace
Label/Vertrieb Warner Brothers / Reprise Records
Homepage www.billycorgan.com
Verffentlichung 20.06.2005
Laufzeit 45:13 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 5 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach dem die Auflsung der Smashing Pumpkins schon eine Weile her ist, hat sich Frontmann und Gitarrist Billy Corgan einige Zeit gelassen seine Solokarriere in Gang zu bringen. Nun liegt mit "The Future Embrace" seine erste Soloscheibe vor, die mal wieder ein gutes Beispiel dafr ist, dass auf den Soloausflgen vieler Knstler die eigene Visage auf dem Cover keine schne Angelegenheit ist. Auch das Booklet in dem sich Billy mit rotem Ausschlag am Krper prsentiert wirkt seltsam. Sind das echte Flecken oder ist das Kunst?
Musikalisch bietet Corgan seine vertraute Stimme und Midtemposongs sowie teils ruhige Stcke, die leider durch elektronische Beats einiges von ihrer Schnheit geraubt bekommen, ja teilweise recht nervig auf den Hrer wirken knnen. Versucht man diesen Zustand auszublenden, erkennt man, dass die eigentlichen Songs gar nicht so weit von der ehemaligen Band des Protagonisten entfernt sind. Die recht ungewhnliche Coverversion des Bee Gee Smashers "To Love Somebody" passt gut in das Konzept und Fans von Robert Smith (The Cure) werden ber dessen Gastauftritt bei dem Lied begeistert sein. Es ist wirklich schade, dass Ex-Smashing Pumpkins Drummer Jimmy Chamberlain nur auf dem Song "Dia" auftaucht. Lebendiges Drumming htte diese Platte gerettet. Fans sollten erst Reinhren und keinen Blindkauf wagen! Mir ist das Ganze zu experimentell.
   
<< vorheriges Review
SCHANDMAUL & ORCHESTER - Bin unterwegs
nchstes Review >>
ICONCRASH - Nude


Zufällige Reviews