Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DEFLESHED - Royal Straight Flesh
Band DEFLESHED
Albumtitel Royal Straight Flesh
Label/Vertrieb Regain Records
Homepage www.defleshed.com
Verffentlichung 2002
Laufzeit N/A
Autor Flo
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Endlich mal was neues von diesen begnadeten Schweden-Thrashern. Der Nachfolger des letzten Hammeralbums "Fast forward", welches jetzt auch schon einige Jahre her ist und dem V-technisch nur Wieder-Vs der erste Tontrger der Schweden folgten, die musikalisch allerdings nichts mit dem heutigen Stil der Band zu tun haben, bietet wieder, wie auch bereits auf den letzten beiden Alben, einfach richtig geilen Thrash Metal, ohne irgendwie antiquiert oder retromig zu klingen. Geboten wird eben einfach ultraschneller Thrash, mit den wahnsinnig treibenden Drums von Knppelgott Matte. Die Snare heizt so dermaen nach vorne los, das man beim Hren der Musik wirklich teilweise das Gefhl hat, man msse mit dem Kopf durch die Wand gehen. Soundmig ist auch dieses mal wieder alles in bester Ordnung, die Produktion ist geil fett und hat zum Glck nichts mit mies klingendem 80er Retroschrott zu tun. Defleshed bertragen einfach die besten Elemente von Bands wir Kreator oder Dark Angel in die heutige Zeit, spielen das ganze noch ein bisschen schneller und fahren damit richtig gut. Sehr geil!
   
<< vorheriges Review
DEFECATION - Intention surpassed
nchstes Review >>
DEFTONES - same


 Weitere Artikel mit/ber DEFLESHED:

Zufällige Reviews