Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

REFUGEE - Affairs In Babylon (Re-Release)
Band REFUGEE
Albumtitel Affairs In Babylon (Re-Release)
Label/Vertrieb MTM Music
Homepage www.mtm-music.com
Verffentlichung 09.05.2005
Laufzeit 68:18 Minuten
Autor Roland Wohde
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
In ihrer Classix Serie bescheren uns MTM Music dieser Tage den Re-Release des Debutalbums der kanadischen Band Refugee. Das ursprnglich unter dem Namen Michael Fury erschienene Material wurde nach der Namensnderung der Band (bedingt durch Labelwechsel und neuer Bandmitglieder) berarbeitet und erweitert und erblickte so unter dem Namen Affairs In Babylon 1985 erneut das Licht der Plattenlden.
Den Hrer erwarten zehn Ohrwrmer, die neben den markanten Synthiesounds dieser Zeit vom starken Gesang und guter Gitarrenarbeit geprgt sind und mit Texten fernab irgendwelcher Klischees aufwarten. Mich erinnert das Ganze mal an Bruce Springsteen, mal an Journey oder, von der Stimmung her, an Magnum.
Der Re-Release ist mit fnf Bonustracks aufgepeppt worden. Allerdings fallen die zwei zustzlichen Studioaufnahmen "We All Go Down To The River" und "Let It Out" im Vergleich zu den vorangegangenen 10 Tracks schwcher aus. Auch die drei Livemitschnitte sind nicht zwingend, zeigen aber gut die ehemalige Spielfreude der Band. Somit ist das Bonusmaterial wohl eher fr Fans der Band von Bedeutung als fr Neueinsteiger. Macht aber nichts, denn fr Fans dieser Musik drfte schon das ursprgliche Material alleine die Anschaffung wert sein.
Wer also auf guten, radiotauglichen Rock der Achziger steht und diese Scheibe nicht schon sein eigen nennt, sollte auf jeden Fall reinhren. Einfach die Playtaste drcken und die starken ersten drei Songs antesten.
   
<< vorheriges Review
MOLLY HATCHET - Warriors Of The Rainbow Bridge
nchstes Review >>
SLOUGH FEG - Atavism


Zufällige Reviews