Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MICHAEL SEMBELLO - The Lost Years
Band MICHAEL SEMBELLO
Albumtitel The Lost Years
Label/Vertrieb Frontiers Records
Homepage
Verffentlichung 2003
Laufzeit 65:56 Minuten
Autor Byrt
Bewertung 5 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Seit fast 20 Jahren(!) gibt es Zebra! Ihr erstes Album verkaufte sich mehr als 1 Million mal und wurde zum meist gespielten Album, stand fast 11 Monate in den Charts. Danach kam "No Tellin lies" und "3.V" raus. Trotz relativ guten Verkaufszahlen kickte Atlantic die Band.Es wurde ziemlich ruhig um Zebra, da sich Randy Jackson um seine beiden Projekte China Rain und Sign mit Billy Greer (Kansas) und Bobby Rondinelli -(ex Black Sabbath und Rainbow )kmmerte, released bei Frontiers. 17 Jahre nach Verffentlichung von "3.V", melden sich Zebra mit neuem Album "IV"( sehr einfallsreich) zurck. Zu hren ist auf dem Album Mainstream Rock, R`n` R und bluesige Stcke. "Arabian Nights", "Lights of my Love" ,und "Who am I" sind so die hrteren Titel auf der CD, ansonsten ist das Album eher ziemlich ruhig gehalten. Ich denke das das die CD eher was fr Softrocker ist, die sich mehr Bands wie Night Ranger, Damn Yankees oder Reo Speedwagon anhren. Zebra ist fr meinen Geschmack etwas zu flach. Aber wer es mag, sollte mal reinhren.
   
<< vorheriges Review
ZEBRA - IV
nchstes Review >>
NIGHTFALL - I am Jesus


Zufällige Reviews