Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MIDGARD.UPGRADED - Dismembered
Band MIDGARD.UPGRADED
Albumtitel Dismembered
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.midgard.co.at
Verffentlichung 01.04.2005
Laufzeit 41:38 Minuten
Autor Andre Kreuz
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Der sterreichische Underground brodelt, und zwar gewaltig! Nach den grandiosen THORNS OF IVY gilt es nun die als klassisches Dreigestirn agierenden MIDGARD.upgraded zu sezieren. Das unschne Anhngsel an ihren Namen haben sich die zwei Herren und die Dame an den Drums angelegt, um Verwechslungen mit anderen, gleichnamigen Bands aus dem Wege zu gehen. Kein besonders cleverer Schachzug, wie ich meine. Das allerdings, zusammen mit dem demomig eher unfetten Sound ist aber fast der einzige Kritikpunkt, den ich gegen "Dismembered" vorzubringen habe. Auf der Scheibe wird eine sehr eigenstndige Mixtur aus Death und Power Metal geboten und das Schlimme ist: Die Mischung geht auf! Beim ersten Durchlauf hat mich die Mucke noch etwas verdutzt im Regen stehen lassen, aber "Dismembered" geht nach und nach wirklich gut rein. Unter anderem, weil die mal im Wechsel und mal gleichzeitig vorgetragenen Growl-/Klarvocals sehr gelungen sind. Leider macht der Sound auch im Bereich des Normalgesang ein wenig des vorhandenen Potentials kaputt, da die leicht theatralische, aber dennoch kraftvolle Darbietung etwas zu leise aus den Boxen schallt. Dafr punktet MIDGARD.upgraded aber durch schlssige und rhythmische Songs, die bis auf den leiernden Ausfall "Babylonian Realms" durch die Bank weg gefallen und bei Bedarf durch dezente Keyboards unterlegt werden, die ebenfalls meilenweit vom bekannten Standard-Geklimper entfernt sind.
Mit besserer Produktion und professionellerem Artwork drfte aus den sterreichern noch einiges heraus zu holen sein, so dass man fr die Zukunft gespannt sein kann. Das mit dem Bandnamen wrde ich mir persnlich aber noch mal berlegen.
   
<< vorheriges Review
BILLY SHEEHAN - Cosmic Troubador
nchstes Review >>
MIDNIGHT - Sakada (+)


Zufällige Reviews