Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BATHTUB SHITTER - Wall Of World Is Words
Band BATHTUB SHITTER
Albumtitel Wall Of World Is Words
Label/Vertrieb Power It Up
Homepage ww.bathtubshitter.com
Verffentlichung 01.09.2004
Laufzeit 20:48 Minuten
Autor Andre Kreuz
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Grind ist ja nicht so 100%-ig meine Baustelle, aber die Japaner mit dem extraterrestrisch genialen Bandnamen BATHTUB SHITTER versprhen auf "Wall Of World Is Words" dennoch einen gewissen Charme. Bei der EP handelt es sich um ein Re-Release, da sie bereits 2000 das Licht der Welt erblickte.
Los geht das kurzweilige Gemetzel mit einem akustischen Intro namens "I.N.W.W.W.", das in den harschen Titeltrack bergeht. Klassischer Grind mit fies tiefen Gitarren, prgelnden Drums und brutalen Growls steht im Folgenden auf der Tagesordnung. Zu den Growls stoen hohe, hysterische Screams, die mir so gar nicht reingehen wollen. Nervt gewaltig und hrt sich an, als ob man Nachbar's Pudel auf den Schwanz (sucht Euch aus welchen...) getreten htte. Nach "M.A.D.S." folgen drei Cover , als da wren EXTREME NOISE TERROR's "We The Helpless", SCUM's "Imitation Of Life" und, nach dem eigenen "Wrinkly Wall", "Fuck You" von HOLY MOSES. Letzteres ist mit Abstand der lngste Track der Scheibe, wei aber durchaus zu gefallen. Nach zwei weiteren wie gehabt eher midtempolastigen Stcken erffnet "O.U.T.W.W.W." mit einer Mischung aus verzerrten Vocals und krachigen Gitarren den Anfang vom Ende, da nur noch die "Ass Plugged Version" des Titeltracks und das wiederum akustische Schlussstck "My Last Word" folgen.
"Wall Of World Is Words" drfte fr beinharte Underground-Grinder, die das 2000er Release noch nicht im Regal stehen haben, sicher interessant sein. Alle anderen werden mit den abgefahrenen Japanern weniger Spa haben.
   
<< vorheriges Review
MARVEL - Five Smell City
nchstes Review >>
BIRDFLESH - Live @ Giants Of Grind


 Weitere Artikel mit/ber BATHTUB SHITTER:

Zufällige Reviews