Navigation
                
15. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MAZE OF TORMENT - Hammers Of Mayhem
Band MAZE OF TORMENT
Albumtitel Hammers Of Mayhem
Label/Vertrieb Black Lodge
Homepage www.mazeoftorment.com
Verffentlichung 29.03.2005
Laufzeit 36:56 Minuten
Autor Andre Kreuz
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Welche Schule eine Band, die sich nach einem Stck von MORBID ANGEL benannt hat, ihre CD "Hammers Of Mayhem" tauft und an deren Ende ein Cover von VENOM's "In League With Satan" den Rausschmeier markiert, fhrt, drfte schnell klar sein: Die alte Schule.
MAZE OF TORMENT ballern einem auf ihrem fnften Release ohne viel Firlefanz brutalen Old School Thrash um die Ohren, der meistens verdammt schnell die skandinavischen Wlder abholzt. Ab und an wird zwar das Bremspedal wenigstens mal schief angeguckt, grtenteils prescht man aber inklusiver einiger furios wiehernder Leads ohne Kompromisse und Rcksicht auf Elche ber die metallische Schnellstrae. Vielleicht liegt da der Hund begraben, denn auch nach dem schtzungsweise zehnten Durchlauf der mit einem eher dmlichen Artwork verunstalteten Scheibe bleibt einfach so gut wie nix hngen. Lediglich der Titeltrack bleibt auf dem Weg vom Eindringen in das eine Ohr bis zum Austritt aus dem anderen irgendwo in den gemarterten Hirnwindungen stecken. Und wisst ihr was? Das reicht mir nicht! Da knnen die Riffs noch so sgen und der Sound aus dem Abyss noch so knallen, mir fehlen einfach die viel zitierten Hhepunkte. "Hammers Of Mayhem" ist mit Sicherheit kein schlechtes Album, nur leider ein recht gesichtsloses, das beileibe keine Pflicht im CD-Regal ist. Daher unterm Strich nur Marke Mittelprchtig, obwohl Freunde von USURPER, DESTRYER 666 und evtl. DESTRUCTION die Scheibe als durchaus formschn empfinden knnten.
   
<< vorheriges Review
8 FOOT SATIVA - Breed The Pain
nchstes Review >>
BLACK ROSE - Explode


 Weitere Artikel mit/ber MAZE OF TORMENT:

Zufällige Reviews