Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

JAMES LA BRIE - Elements Of Persuasion
Band JAMES LA BRIE
Albumtitel Elements Of Persuasion
Label/Vertrieb Inside Out
Homepage www.jameslabrie.com
Verffentlichung 29.03.2005
Laufzeit 66:50 Minuten
Autor Olaf Reimann
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Wer kennt James La Brie nicht? Du? Setzen, sechs!!!
Alle anderen wissen, dass Herr La Brie einer der einflussreichsten Progmetal-Snger dieser Zeit ist und neben seiner Arbeit bei Dream Theater schon einige Solo-Scheiben und Projekte mit seiner auergewhnlichen Stimme versehen hat.
"Elements Of Persuasion" ist nach den beiden "Mullmuzzler`s" die dritte Solo-Platte des Goldkelchens und berrascht mit eingngiger Hrte! Krachende Riffs, zahlreiche originelle Samples und dezent eingesetzte Keyboards prgen das Bild der zwlf, fast ausschlielich mit nur einem Wort betitelten Tracks. Stellenweise hrt man schon raus auf welcher Baustelle der Kanadier seine Arbeit normalerweise verrichtet (ganz besonders beim Song "Invisible"! Original wie zu "Falling Into Infinity"-Zeiten, ts ts ts!"), aber was soll`s.
"Elements Of Persuasion" ist ein modernes Metal-Album geworden, dass vielleicht einigen Quereinsteigern den Weg ber La Brie hin zu Dream Theater und anderen progressiven Bands ebnet.
Wer sich aber bereits in der Thematik auskennt und vielleicht catchige Arragements in den letzten beiden DT-Scheiben vermisst hat, sollte ruhig auch mal ein Ohr riskieren...!
brigens: James La Brie ist demnchst mit seinen Solo-Sachen und Supportband EVERGREY in Germany unterwegs. Don`t miss it!
   
<< vorheriges Review
BLACK LABEL SOCIETY - Mafia
nchstes Review >>
BONFIRE - One Acoustic Night - Live At The Private [...]


Zufällige Reviews