Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DUNGEON - One Step Beyond
Band DUNGEON
Albumtitel One Step Beyond
Label/Vertrieb Limb Music
Homepage www.dungeon.cd
Verffentlichung 21.02.2005
Laufzeit 48:18 Minuten
Autor Roland Wohde
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Whrend die Jungs von Dungeon in ihrer Heimat Australien schon zu den Groen gehren und auch ihre Erfolge in Japan mehr als beachtlich sind, hat man erst in Zusammenarbeit mit Limb Music Anlauf auf den europischen und US Markt genommen. Somit ist das neue Scheibchen "One Step Beyond" erst das zweite in Europa vertriebene Album der Powermetaller. Ob sie hier an ihre bisherigen Erfolge anknpfen knnen, bleibt abzuwarten.
Denn so besonders sind Dungeon nun wirklich nicht. Versteht mich bitte nicht falsch, Dungeon bieten ordentlichen Powermetal mit coolen Riffs und Melodien. Des weiteren haben sie einen klasse Snger am Start, der in mittleren Tonlagen zu Hause ist, aber auch in tieferen wie hheren Lagen berzeugen kann. Und Songs wie der Opener "The Power Within" gefallen im Laufe der Zeit immer mehr, aber ob das fr den groen Erfolg reicht, wage ich zu bezweifeln. Flotte Abgehnummern und Midtemposongs wechseln sich stets ab und auch die teils fast thrashig angehauchten Nummern sind durch die Bank mit rockig sen Melodien und Refrains versehen. Drfte fr manch einen Banger also weder Fisch noch Fleisch sein. Davon abgesehen htten einige Songs auch ein wenig straffer ausfallen knnen und fr meinen Geschmack stehen die Drums etwas zu weit im Vordergrund und nerven manchmal mit der dauerhaft preschenden Snare. Ansonsten aber satt produziert.
"One Step Beyond" bleibt unterm Strich also guter Durchschnitt, der es aber schwer haben drfte, aus der Masse heraus zu stechen. Entscheidet selbst.
   
<< vorheriges Review
BEYOND TWILIGHT - Section X
nchstes Review >>
CROWBAR - Lifesblood For The Downtrodden


 Weitere Artikel mit/ber DUNGEON:

Zufällige Reviews