Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TO / DIE / FOR - IV
Band TO / DIE / FOR
Albumtitel IV
Label/Vertrieb Spinefarm Records
Homepage www.todieforlove.com
Verffentlichung 21.03.2005
Laufzeit 41:12 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Finnen von To / Die / For haben nun doch mit "IV" ein neues Album heraus gebracht, nach dem es fr mich erst so aussah, als wrde die Band nicht mehr existieren. Das Lineup wurde auch nach 2003 total umgekrempelt! Auer Snger Jape Pertalo und Gitarrist J-P Sutela ist keiner mehr vom Originallineup an Bord. Doch selbst mit den drei neuen Mitgliedern klingen To / Die / For noch wie immer! Gothic Metal mit Midtemposongs und der schmachtend, markanten Stimme von Jape. Im Gegensatz zum Vorgnger "Jaded" wurden weniger elektronische Spielereien in die Songs eingebaut, so dass man wieder zum Sound der ersten beiden Platten zurckkehrt, ohne jedoch den Fehler zu machen sich selber zu kopieren. Irgendwie klingt die Band etwas knackiger,bissiger und nicht mehr so trge. Die 80er Fans haben auch wieder eine Coverversion im Programm, "New Year's Day" von U2. Ein Song, der sich ohne Probleme zu den anderen Stellen lsst, da er wie ein eigener Track wirkt. Somit ist das Stck um lngen besser als das ble "I Just Died In Your Arms" vom Vorgnger.
Warum aber alle Alben der Band so kurz sein mssen entzieht sich meiner Kenntnis! Trotzdem diesem Zustand ein gutes Werk fr Gothic Metaller. Mit den Finnen ist wieder zu rechnen!
   
<< vorheriges Review
V.A. - Armageddon Over Wacken - Live 2004
nchstes Review >>
DREAMTALE - Difference


 Weitere Artikel mit/ber TO / DIE / FOR:

Zufällige Reviews