Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Armageddon Over Wacken - Live 2004
Band V.A.
Albumtitel Armageddon Over Wacken - Live 2004
Label/Vertrieb Armageddon Music
Homepage www.wacken.com
Verffentlichung 21.03.2005
Laufzeit 71:00 & 74:01 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Nach der 2003er Doppellive CD und dazugehriger DVD kommt jetzt wieder ein Livesampler vom Wacken Open Air, diesmal aus dem Jahr 2004. "Armageddon Over Wacken - Live 2004" ist aber wieder etwas neues geworden. Statt zwei CDs gibt es jetzt 3 CDs, die im Digipack fr unter 20 Euro verkauft werden sollen! Mir liegen aber nur zwei vor mit einer Auswahl der drei CDs...
Unterteilt in die Sparten : Thrash / Black Death, Power /Traditional und Underground bietet man dem Hrer einen reprsentativen Querschnitt des 2004er Festivals. Bei ordentlichem Sound fr den Lars Ratz (Metalium) verantwortlich war, zeigen Bands wie Dio, Motrhead, Children Of Bodom, Brainstorm, Cannibal Corpse oder Doro, dass sie klasse Liveacts sind. Es gibt aber auch immer Bands, die mir live nicht so gefallen, aber bei der fetten Auswahl dieses Triplesamplers drfte hier fr jeden etwas dabei, sein zumal auch Undergroundacts auf der dritten CD gefeatured werden, so dass nicht nur die bekannten Namen zum Zuge kommen.
Fr Wackenianer ein Muss!
   
<< vorheriges Review
HOPESFALL - A Types
nchstes Review >>
TO / DIE / FOR - IV


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews