Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

GLENN HUGHES - Soul Mover
Band GLENN HUGHES
Albumtitel Soul Mover
Label/Vertrieb Frontiers Records
Homepage www.glennhughes.com
Verffentlichung 17.01.2005
Laufzeit 62:00 Minuten
Autor John Schmitz
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Kurz nach dem Live-Scheibchen "Soulfully live..." ist Glenn Hughes bereits mit einer neuen Studio-Cd "Soul Mover" am Start. Die vielen Verffentlichungen des Mr. Hughes sind ja kaum noch nachvollziehbar. Dass bei diesem Volumen an Output die Klasse schon mal nachlassen kann, scheint verstndlich. Dies ist bei "Soul Mover" zwar nicht der Fall, aber die ganz groen Momente fehlen einfach. Nachdem ich die 62-mintige Cd durchgehrt hatte, musste ich feststellen, dass mich nicht ein einziger Song in seinen Bann gezogen hatte, sodass ich die Scheibe nicht noch mal anwerfen wollte. Auch der vierte Durchgang sollte daran nichts ndern. Natrlich sind keine wirklich schwachen Songs auf der CD und musikalisch ist das Ganze sowieso top (zumal einmal mehr Chad Smith die Drums und Dave Navarro die Solo-Klampfe bedienen), dennoch sind gute Nummern ("She moves ghostly", "Last Mistake") zu rar whrend der Rest so vorbei pltschert. Ich warte lieber ein bis zwei Jhrchen lnger auf einen Rundling im Format von "Blues" oder "Burning Japan Live".
   
<< vorheriges Review
ARKANGEL - Hope You Die By Overdose
nchstes Review >>
LAST AUTUMN'S DREAM - II


 Weitere Artikel mit/ber GLENN HUGHES:

Zufällige Reviews