Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TWILIGHT GUARDIANS - Wasteland
Band TWILIGHT GUARDIANS
Albumtitel Wasteland
Label/Vertrieb Spinefarm Records
Homepage www.twilight-guardians.com
Verffentlichung 11/2004
Laufzeit 48:12 Minuten
Autor Andreas W. K.
Bewertung 5 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Symphonischer und melodischer Power Metal ist der Weg, den die TWILIGHT GUARDIANS gewhlt haben. Auf diesen ausgetretenen Pfaden neue Wege aus der Bedeutungslosigkeit zu finden, ist denkbar schwer. Aber es scheint fast so, als wollten sich T.G. garnicht von der breiten Masse abheben. Genretypischer Gesang, orchestrale Keyboards und sich um den Verstand fiedelnde Gitarreros, dass einem manchmal schlecht wird. Ich meine, die Jungs haben es an ihren Instrumenten absolut drauf und die Songs sind wirklich nicht schlecht, aber das reicht einfach nicht, um nachhaltig zu begeistern. Es gibt einfach zu viele Truppen, die dem gleichen Stil frnen und qualitativ in der selben Liga spielen. Was fehlt, sind wirklich originelle Songs und berraschungen, die einen aus den Socken hauen. "Wasteland" ist eine durchaus nette Scheibe, mehr aber leider nicht.
   
<< vorheriges Review
ENTOMBED - Unreal Estate
nchstes Review >>
ORKUS - Worms Of Tomorrow


 Weitere Artikel mit/ber TWILIGHT GUARDIANS:

Zufällige Reviews