Navigation
                
26. April 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

CORROSION OF CONFORMITY - No Cross No Crown
Band CORROSION OF CONFORMITY
Albumtitel No Cross No Crown
Label/Vertrieb Nuclear Blast / Warner
Homepage www.coc.com
Verffentlichung 12.01.2018
Laufzeit 50:39 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Entwicklung von CORROSION OF CONFORMITY von einer Punk Band aus der Anfangszeit, ber die Entwicklung zum Crossover Sound, dann Thrash Metal um schlussendlich mit traditionellen Metal Elementen im Stoner oder auch Southern Rock Bereich anzukommen. Dass kann man jetzt sehen wie man will, ich versuche mich mal davon zu lsen und lediglich das aktuelle, vorliegende Album "No Cross No Crown" zu begutachten. Lsst man das Intro "Novus Deus" mal auer Acht, beginnt die Scheibe mit dem gemchlichen Stck "The Luddite", um im Anschluss mit "Cast The First Stone" das Tempo doch etwas anzuziehen. Im Groen und Ganzen stehen diese beiden Songs auch fr den Rest des Albums, denn meistens bleibt man eher im gemtlichen Tempo unterwegs und tritt nur selten auf das Gaspedal. Dabei muss ich aber ehrlichweise auch feststellen, dass die Songs zwar gut sind, aber auch einen nicht wirklich vom Hocker hauen. Hier und da wird der Doom Faktor etwas vergrert, dann wiederum gibt man sich eher dem Groove hin. "No Cross No Crown" ist ein berdurchschnittliches Album, dem es aber an Hits fehlt. Und so wirklich kann ich auch keine Handschrift von CORROSION OF CONFORMITY erkennen.
Ein Pluspunkt gibt es noch fr die Produktion, denn die ist richtig amtlich ausgefallen und drckt mit Wucht aus den Boxen. Ansonsten kann "No Cross No Crown" nur bedingt berzeugen.
   
<< vorheriges Review
THE CROWN - Iron Crown
nchstes Review >>
INISHMORE - The Lemming Project (Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber CORROSION OF CONFORMITY:

Zufällige Reviews