Navigation
                
22. April 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

TANKARD - Hymns For The Drunk
Band TANKARD
Albumtitel Hymns For The Drunk
Label/Vertrieb AFM Records / Soulfood
Homepage www.tankard.info
Verffentlichung 12.01.2018
Laufzeit 76:58 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Kurz nach Weihnachten im Januar 2018 kommt diese neue Tankard Best Of mit dem Titel "Hymns For The Drunk" raus. Wie bei vielen solchen Verffentlichungen frage ich mich: Warum?
Aber nicht nur das Cover ist klasse, auch die Auswahl der 18 Lieder ist eine Wucht! Nahezu 75 % drehen sich um das Saufimage der Frankfurter. Ob "Empty Tankard", "The Morning After" , "New Liver Please" oder "Stay Thirsty!" Hier sind viele Hits, teilweise in Neuaufnahmen die vor einigen Jahren bei AFM erschienen sind und so fehlen leider auch essentielle Kracher wie "Space Beer". Trotzdem macht das Teil richtig viel Spa! Sogar ein Medley aus "Alcohol", "Puke" "Mon Cherie" und Wonderful Life" ist an Bord. ber 75 Minuten geballte Tankard Power an der die Band wohl auch beteiligt war laut Presseinfo. Die limitierte Auflage enthlt gar eine Alien Spardose, gar nicht mal so doof! Kein Muss, aber eine tolle Hitsammlung der Frankfurter.

Tracklist:


1. Rectifier
2. Need Money For Beer
3. New Liver Please!
4. Slipping From Reality
5. Die With A Beer In Your Hand
6. We're Coming Back
7. We Still Drink The Old Ways
8. The Beauty And The Beast
9. Metaltometal
10. Zombie Attack
11. (Empty) Tankard
12. The Morning After
13. Medley (Alcohol, Puke, Mon Cheri, Wonderful Life)
14. Octane Warriors
15. Stay Thirsty!
16. Time Warp
17. Rules For Fools
   
<< vorheriges Review
STEELPREACHER - Drinking With the Devil (Re-Release)
nchstes Review >>
MINDPATROL - Vulture City


 Weitere Artikel mit/ber TANKARD:

Zufällige Reviews