Navigation
                
22. April 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

RAINTIMES - Raintimes
Band RAINTIMES
Albumtitel Raintimes
Label/Vertrieb Frontiers Records / Soulfood
Homepage www.facebook.com/raintimesofficial
Alternative URL www.raintimesaor.com
Verffentlichung 01.12.2017
Laufzeit 53:20 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
O.k. das Uhrenartwork ist nett, beliebig und austauschbar, doch Raintimes machen musikalisch auf ihrem selbstbetitelten Debt alles richtig! Natrlich ist das mal wieder keine richtige Band, sondern was aus der Retorte wie so oft bei Frontiers, doch es ist so gut- mal wieder, da kann ich mich nicht gegen verschlieen!
Raintimes machen klassischen, zeitlosen AOR mit gutklassiger Produktion und jede Menge Ohrwrmern. Vermarktet wird das Ganze als international Melodic Rock Project und hat Mitglieder der Insiderformationen Von Groove, Shining Line, Charming Grace, Wheels Of Fire, Room Experience, Secret und Street Talk! Aber die Herren knnen es und Snger Michael Shotton hat eine starke Rhre. Jeder der auf US-AOR mit recht organischem Sound steht, kann hier voll den Spa haben. Natrlich gibt es hier textlich viele Klischees und auch etwas Kitsch, aber das gehrt in diesem Genre sicherlich dazu. XL-Balladen wie "Swan" mit schmalzigen Chren und viel "Geschmachte" vom Frontmann in ber sechs Minuten sind dann schon klasse und starkes Genrefutter. Der Bandsong ist dann auf der Hlfte der CD ein schndes, ultrasimples Keyboard Instrumental - merkwrdig, oder? Midtempo ist hier schon die Marschrichtung.
Neu ist das hier natrlich nicht, aber verdammt gut gemacht und packend ist das Ganze schon.
Fr Genrefans eine gute Investition!
   
<< vorheriges Review
SARDAUK - A New Dawn
nchstes Review >>
STEELPREACHER - Drinking With the Devil (Re-Release)


Zufällige Reviews