Navigation
                
23. Januar 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

FOGHAT - Live At The Belly Up
Band FOGHAT
Albumtitel Live At The Belly Up
Label/Vertrieb Metalville/Rough Trade
Homepage www.foghat.com
Verffentlichung 08.12.2017
Laufzeit 74:26 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Ein recht aktuelles Live-Statement liefert uns die britisch amerikanische Blues Rock Band Foghat ab. Ich schrieb ja schon beim Re-Release der DVD "Live In St. Pete" etwas mehr ber Geschichte und Line-Up der Nebelhte, weshalb ich mir und euch das jetzt ersparen mchte. Jedenfalls wurden fr "Live At The Belly Up", 10 Songs einer Show vom August 2016 im angesagten Club in San Diego mitgeschnitten. Hier kamen dann auch gleich drei Songs vom letzten Studioalbum "Under The Influence" (2016) zu Gehr, die dann durch Bandklassiker aufgefllt wurden. Dass dabei die Setlist (s.u.) mit der der genannten DVD sehr hnlich ist, macht dann auch nichts, denn hier handelt es sich ja um eine reine Audio-CD. Ansonsten gilt fnf Jahre spter fr die Band immer noch das Gleiche, denn ihre rhythmische Blues Rock Musik verbunden mit schnen Boogie-Woogie Sounds und einer famosen Slide Guitar ist zeitlos, melodisch und groovt wie Sau! Die tolle Stimme des Frontmanns Charlie Huhn tut ihr briges zu den Strken einer Kult-Truppe, die keinerlei Alterserscheinungen zeigt und hierzulande wirklich arg unterbewertet ist. Coole Live-Platte, die das Erlebnis von Foghat vor und auf der Bhne mit einigen ganz langen Versionen tadellos an den Hrer weitergibt! Und ein hbsches Cover hat das als Digi-Pack daherkommendes Teil auch noch. Super!

-Fool For The City/Eight Days On The Road (11:19)
-Under The Influence (4:14)
-Stone Blue (6:00)
-Drivin` Wheel (9:31)
-Knock It Off (4:01)
-Terraplane Blues (9:03)
-Hot Mama (3:36)
-California Blues (11:08)
-I Just Wanna Make Love To You (5:27)
-Slow Ride (10:07)
   
<< vorheriges Review
WEAK - Dark Desires
nchstes Review >>
ALL NINE YARDS - Just A Demo


Zufällige Reviews