Navigation
                
22. Januar 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

AXEMASTER - Crawling Chaos
Band AXEMASTER
Albumtitel Crawling Chaos
Label/Vertrieb Pure Steel Records / Soulfood
Homepage www.axemasterofficial.se
Verffentlichung 24.11.2017
Laufzeit 43:49 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Geiles Cover! Ein HP Locecraft Monster spielt Godzilla und walzt durch eine Metropole whrend die Menschen davor weglaufen. Sogar ein Mann im Axemaster Shirt. "Crawling Chaos" heisst die Scheibe die zwei Jahre nach "Overture Of Madness" wieder bei Pure Steel erscheint. Leider kann ich bei der schon seit den frhen 80ern an der Verffentlichungsfront stehenden US-Metallern musikalisch nicht so euphorisch musikalisch sein wie beim Cover von Noel Puente. Das liegt am konfusen Songwriting was von der ganzen Truppe verbrochen wurde und jeden roten Faden vermissen lsst. Aber genauso an der leider miesen Produktion die sich wie eine Vorproduktion oder ein Proberaumdemo anhrt und von dem Gitarristen / Bandkopf Joe Sims mit einem gewissen Rick Fuller verbrochen wurde. Auf mich wirkt das Ganze sehr roh und unfertig. Auch Snger Geoff McGraw kann so mit seine Reibeisenrhre hier nicht punkten und sich entfalten. Schade! Gute Anstze sind auf jeden Fall vorhanden und bei manchen Liedern denke ich fters der Part ist nicht schlecht. Aber vielleicht htten sich Axemaster einfach etwas mehr Zeit lassen sollen zwischen den Werken!
   
<< vorheriges Review
STARBLIND - Never Seen Again
nchstes Review >>
OBSESSION - Marshall Law (Re-Release)


 Weitere Artikel mit/ber AXEMASTER:

Zufällige Reviews