Navigation
                
22. Januar 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

EAGLES - Hotel California (2 CD Re-Release Expanded Version)
Band EAGLES
Albumtitel Hotel California (2 CD Re-Release Expanded Version)
Label/Vertrieb Rhino/Warner
Homepage www.eagles.com
Verffentlichung 24.11.2017
Laufzeit 43:24 & 48:33 Minuten
Autor Peter Hollecker
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Eagles gehren eindeutig zu einer der wichtigsten und einflussreichsten amerikanischen Bands der Musikgeschichte. Ihr spezieller Sound aus Country, Folk und Rock war praktisch die Erfindung des Westcoasts, der ja heute noch ein groer Bestandteil der US-Musik darstellt. Der mehrstimmige Harmoniegesang tat sein briges zum groen Erfolg bei und die ganze Welt war letztes Jahr sehr traurig, als Grndungsmitglied Glenn Frey berraschend verstarb. Somit ist von der Ur-Besetzung nur noch Don Henley im aktuellen Line-Up vertreten. Jetzt wird die erfolgreichste Platte der Band-Historie zum 40. Geburtstag noch einmal in verschiedenen Formaten aufgelegt. Obwohl die Plattenfirma hier in Europa genau genommen ein Jahr zu spt dran ist, denn das Original erschien ja schon 1976. Die Rede ist natrlich von "Hotel California", das Album mit dem Titelsong, die zig Preise (u.a. mehrere Grammys) einheimsten und sich millionenfach verkauften. Und das, obwohl die Texte fr die damaligen amerikanischen Verhltnisse sehr sozialkritisch bzw. zynisch waren und die Band lange Zeit erklren mussten, dass es ein Hotel mit diesem Namen in Wirklichkeit gar nicht gab.

Bei diesem Album wurden alle weiteren Songs um "Hotel California" herum geschrieben, wobei mit "New Kid In Town", "Pretty Maids All In A Row", "Life In The Fast Lane" und "Wasted Time" gleich vier weitere Hits heraussprangen, die bei jedem Konzert der Eagles bis heute fest zum Repertoire gehren.

Fr diese Wiederverffentlichung wurde das Album neu gemischt, also remastert wie es im Fachjargon so schn heit. Das ist schon mal in diesem Fall gut gelungen, was ja beileibe nicht selbstverstndlich ist. Denn der Sound klingt transparent und warm, so dass die Atmosphre des Originals beibehalten werden konnte. Auf der zweiten CD gibt es dann 10 bisher unverffentlichte Songs aus einer Konzertreihe, die die Band 1976 im Los Angeles Forum gab. Warum nicht der komplette Auftritt, der meines Wissens nach aus 19 Stcken bestand auf 2 Silberlingen gepresst wurde, empfinde ich ehrlich gesagt etwas seltsam, vor allem weil die Soundqualitt trotz des Alters sehr gut ist. Das 16-seitige Booklet im schnen Digipack enthlt viele Fotos aus der Zeit, allerdings fehlen die Texte, was ich dann auch etwas schade finde. Trotzdem ist dieses Re-Release der wichtigsten Eagles-Platte insgesamt gelungen, wenn dann auch vielleicht im Nachhinein gesehen etwas mehr drin gewesen wre.

Wer etwas tiefer in die Tasche greifen mchte, bekommt fr sein Geld bei der ebenfalls erhltlichen Deluxe-Edition ein dickes gebundenes Buch, eine Audio Blu-ray mit u.a. dem Surround-Mix von "Hotel California", dem Replika des Tourheftes, Poster sowie weiterem Schnickschnack fr Fans und Sammler.
   
<< vorheriges Review
THE SOUL EXCHANGE - Vow Of Seth (EP)
nchstes Review >>
IRON MAIDEN - The Book Of Souls Live Chapter


Zufällige Reviews