Navigation
                
24. April 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

EXHUMED - Death Revenge
Band EXHUMED
Albumtitel Death Revenge
Label/Vertrieb Relapse Records
Homepage www.facebook.com/exhumedofficial
Verffentlichung 13.10.2017
Laufzeit 44:37 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
hnlich wie Ihre Label Kollegen HAEMORRHAGE sind EXHUMED auch schon seit fast dreiig Jahren unterwegs und verffentlichen eine Scheibe nach der nchsten. Eine weitere Parallele ist die gespielte Musik. Auch auf dem neuen Album von EXHUMED mit dem Titel "Death Revenge" gibt es eine knackige Mischung aus Grindcore und Death Metal zu hren. Oder wie es die Band nennt: "Gore Metal". Dass es in den Texten nicht um den weltpolitischen Ist-Zustand oder Anprangerung von Missstnden aller Art geht, sollte ebenfalls klar sein. EXHUMED haben sich aber etwas in Sachen Songwriting gedacht und haben ihre neuen zwlf Songs mit allerlei Finessen aufgepeppt. Sei es das Intro oder auch mal generelle Einschbe eines Keyboards bis hin zu guten Melodien die an klassischen Heavy Metal erinnern. Und auch die Geschwindigkeitsvariationen sind zu begren und machen "Death Revenge" abwechslungsreich. Allein der immer wiederkehrende Stakkato Geknppel schmlert das Hrvergngen, denn EXHUMED sind auf ihrer neuen Scheibe eigentlich dann besonders stark, wenn das Tempo etwas gedrosselt wird. Wirklich sehr schade, denn so bleibt es nur bei einer hohen einstelligen Bewertung.
   
<< vorheriges Review
PRIMITIVE MAN - Caustic
nchstes Review >>
HAEMORRHAGE - We Are The Gore


 Weitere Artikel mit/ber EXHUMED:

Zufällige Reviews